Willkommensfest in der Unterkunft Eisenbahnstraße

Am heutigen 08. Mai 2015 fand an der Unterkunft in der Eisenbahnstraße ein hausinternes Willkommensfest statt. Eingeladen waren die rund 170 Bewohnerinnen und Bewohner der Unterkunft und die freiwilligen Helfenden der Kleiderkammer. Initiiert und organisiert wurde das ganze im wesentlichen von Godehard Franzen und Karin Siebert, enstanden ist die Idee dazu im Rahmen des Runden Tisches zur Situation der Geflüchteten in Brackwede. Die BGW und die Stadtverwaltung machten das alles auf ihren Ebenen möglich. Besonders danken möchten wir den privaten Kuchenspenderinnen und -spendern (alle waren superlecker und es blieb nichts übrig!), allen Helfenden vor Ort (ihr wart einsame spitze!), dem Kaya-Center, Carolinen-Brunnen, dem Team vom Spielmobil Trolli und vor allem und ausdrücklich, weil das Fest ohne sie schlicht und ergreifend so nicht möglich gewesen wäre, dem Team von Emilio. 🙂

Weiterlesen

Advertisements