Cafe WELCOME an der ZAB – »Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne«

Cafe WELCOME an der ZAB – »Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne«

Text: Jürgen
Fotos: Birgit und Jürgen

Kompakt-Info:
Erwünschte Spenden: Kaffee, Tee, Milch, Zucker, Mitarbeit (KEINE sonstigen Spenden)
Zeit: Montag-Freitag: 08.00 Uhr – 09.30 Uhr
Ort: An der Zentralen Ausländerbehörde (ZAB), Am Stadtholz 26, 33609 Bielefeld (beim Lenkwerk)
Kontakt: Jürgen Ortmann, 0176-39000449, kontakt@cafewelcome.de
Homepage: http://www.cafewelcome.de/
Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/pages/Cafe-WELCOME-Bielefeld-bids-welcome-to-new-citizens/726646550812155

Spendenkonto:
Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG
Empfänger: Cafe Welcome e.V.
BIC GENODEM1GTL
IBAN DE 17 478 601 25 1442 203 600


Wir alle wissen, wie entscheidend und prägend ein erster Eindruck, eine erste Erfahrung sein kann. Deshalb ist es so wichtig, die Menschen die zu uns kommen bei ihren ersten Kontakten, die überwiegend behördlich geprägt sind, darüber hinaus herzlich willkommen zu heißen, um ihnen den Einstieg in ein neues Leben, die Integration in die neue Gesellschaft so gut wie möglich zu erleichtern. Erste Begegnungen, sich schüttelnde Hände und der Austausch eines Lächelns können einen guten Einstieg begünstigen und bei einer Tasse Tee oder Kaffee fällt vieles gleich viel leichter. Das soll der kleine Zauber sein, der am Cafe WELCOME dem Anfang inne wohnt.

„ET LÜPPT“ lautete der Titel eines Post auf Facebook, in dem einer größeren Öffentlichkeit ein erster Zwischenbericht über die Anfänge und den Werdegang des Projektes „Cafe WELCOME, Bielefeld heißt willkommen“ präsentiert wurde. „Et lüppt“ ist mittlerweile Programm, denn das mobile „Cafe WELCOME, Bielefeld heißt willkommen“ an der Zentralen Ausländerbehörde (ZAB) am Lenkwerk wird super angenommen, nicht zuletzt, weil es mittlerweile einen nahezu professionellen Organisationsgrad erreicht hat und von dem riesengroßen Engagement der bis dato 11 Mitglieder der gleichnamigen Facebook-Gruppe lebt und getragen wird. Die Gruppe, die sich aus der öffentlichen Facebook-Gruppe „Geflüchtete willkommen in Bielefeld“ bildete, steht zudem kurz vor einer Vernetzung und Kooperation mit der Bahnhofsmission und der Gemeinschaft Sankt Egidio, die schon seit geraumer Zeit Gutes für Flüchtlinge tun, z.B. die Ankommenden am Bahnhof herzlich willkommen heißen. Wie elf Freunde im Fußball agieren hier an der ZAB im Hintergrund Menschen in Ihrer Freizeit, um die Menschen aus aller Welt, die nach Bielefeld kommen, als Freunde zu begrüßen.

Was macht das Cafe WELCOME? Es begrüßt täglich montags bis freitags von 8.00 Uhr bis ca. 9.30 Uhr die an der ZAB eintreffenden und wartenden Geflüchteten mit Kaffee und Tee und hin und wieder auch mit Gebäck. Die Getränke sind für die Flüchtlinge selbstverständlich kostenlos, denn wir heißen sie damit Willkommen und nutzen die Gelegenheit zum Austausch und Gesprächen, hin und wieder mit Händen und Füßen, wie es gerade gebraucht wird. Das klappt überwiegend prima und entspannt die doch sehr nervende Warterei an der ZAB, die bei den vielen Ankömmlingen nicht zu vermeiden ist. Neben dem Ausschank der wohltuenden heißen Getränke ist es unser größtes Anliegen, den Menschen, denen man häufig ansieht, was sie auf ihrer langen Flucht durchgemacht haben, menschliche Wärme zu geben und ihnen zu helfen allmählich zur Ruhe zu kommen. Wer sich gerne selber mal ein Bild machen möchte, ist jederzeit zu den o.a. Zeiten willkommen und auf einen Kaffee eingeladen.
Selbstverständlich wird auch niemand daran gehindert, einen kleinen Obolus in unsere immer hungrige „ZAB-Sau“ zu werfen, wie wir uns auch über jede Naturalspende wie Kaffee aller Art, Tee (Schwarz und Pfefferminz), Zucker und Milch freuen. Darüber hinaus werden wir zukünftig sicher auch noch engagierte, zuverlässige und kommunikative Mitstreiter am Getränkeausschank gebrauchen können um das Projekt kontinuierlich und langfristig fortführen zu können.

Interessierte melden sich bitte per E-Mail an u.a. E-Mailadresse. Helft mit, damit wir die neuen Freunde noch lange und regelmäßig in Bielefeld herzlich willkommen heißen können. Jeder Teebeutel zählt!!!

Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 9.30 Uhr Kaffee- und Teeausschank für Flüchtlinge und Besucher an der ZAB zur Pflege der Willkommenskultur frei nach H.Hesse ;“Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.“

Kontakt: Jürgen Ortmann, 0176-39000449, kontakt@cafewelcome.de

Interview mit Jürgen

Interview mit Marie und Jan-Christoph

1 3 411939982_1149253538421590_1304442212_o 11901059_1149251281755149_1183930830_o 11902224_1149250841755193_522000558_o 11906968_1149250988421845_64946223_o 11907001_1149253568421587_1572686902_o 11930528_1149250765088534_1825019923_o 11939878_1149250888421855_1279140990_o

Advertisements

8 Gedanken zu “Cafe WELCOME an der ZAB – »Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne«

  1. Pingback: Willkommenspakete – Die 6. Sortieraktion und Frühstücksflashmob | Geflüchtete willkommen

  2. Pingback: Refugees Benefiz Konzert am 17.10.2015 im Movie | Geflüchtete willkommen

  3. Pingback: Opera Big Band – Benefizkonzert zugunsten geflüchteter Menschen in Bielefeld am 10. Oktober 2015 | Geflüchtete willkommen

  4. Pingback: Benefizkonzert der Opera Big Band – Mit Video und Fotos | Geflüchtete willkommen

  5. Pingback: Integrationspreis 2015 für die Initiative „Geflüchtete willkommen in Bielefeld“ | Geflüchtete willkommen

  6. Pingback: Geflüchtete willkommen in Bielefeld – Großes Winterfest in der Stadthalle | Geflüchtete willkommen

  7. Pingback: Winterfest am Sonntag, 13.12.2015 | Geflüchtete willkommen

  8. Pingback: Winterfest 2015 | Geflüchtete willkommen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s