Ausflug des Stammtisches zum Tierpark Olderdissen am 27.09.2015

Text von Khalid
Fotos von Marie

Stammtisch für Flüchtlingshelferinnen und Flüchtlingshelfer

Today we went to Bielefeld zoo Park, it was really a nice journey with friends, and now i will talk about what happend a little bit with us, when we enter the zoo we saw boars (wildschweine) the smell were bad but it was nice to see these animal, then we saw some big braun bears Weiterlesen

Refugees Benefiz Konzert am 17.10.2015 im Movie

Refugees Benefiz Konzert Bielefeld


17.10.2015 im movie Bielefeld !

Alle Bands spielen für den guten Zweck ohne Gage 🙂

Es werden lediglich die Unkosten der Bands bezahlt mit Sponsoren, die sich gerne bei Thomas melden können egal ob klein oder groß privat oder Firma!

Der Erlös des Ganzen wird dann das Bielefelder Café Welcome bekommen, das sich seit Monaten sehr engagiert um die Flüchtlinge kümmert 🙂

Bands:
Baltic Sea Child
Aeverium
ROSI
Brausepöter
Randale
Bulli Grundmann

Der „Spielen mit Kindern e.V “ wird ein buntes Rahmenprogramm gestalten, damit der Spaß für die Kleinen nach Randale nicht vorbei ist und die Eltern auch länger bleiben können 🙂

Der VVK (Vorverkauf) startet ab ca. 28.09.15 dann bei Konticket, im movie und wohl auch in der Geschäftsstelle des Westfalen Blatts

VVK 15 Euro Tages/Abendkasse 17 Euro
Für Kinder bis 12 Jahren ist der Eintritt Frei 🙂

Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/1465286747133907/

RefuKon

Fluchthilfe / „Schlepperei“: Diskurse, Strafprozess, Folgen

Fluchthilfe / „Schlepperei“: Diskurse, Strafprozess, Folgen

Vortrag 04.10.2015 18.00 Uhr AJZ-Kino
Das europäische Grenzregime arbeitet mit immer drastischeren Mitteln an Ausschlussmechanismen, um die so genannte „illegale Einreise“ zu verhindern. Aber was ist die Folge, wenn es für weite Teile der Weltbevölkerung kaum legale Möglichkeiten der Einreise in die EU gibt?
Dann wird eine Dienstleistung produziert, die diese Einreise ermöglicht. Dann entsteht ein Markt, um diese hoch technologisierten und militarisierten Grenzen zu durchkreuzen, zu übertreten und zu unterlaufen. An diesem Abend wird der Diskurs zu Fluchthilfe und „Schlepperei“ aus der Perspektive der Produktion von Illegalität untersucht, aktuelle Strafprozesse erläutert und Initiativen vorgestellt, die kritisch zu diesem Thema arbeiten.
Die Referentin Carla Küffner promoviert zum Thema „Verhandlungen über Abschiebungen“ und ist Mitglied von Borderline-Europe, menschenrechte ohne Grenzen e.V. http://www.borderline-europe.de
  

„Serendipity – Vom Glück des Findens“ Ausflug in die Kunsthalle

Text: Marie
Fotos: Marie und Karl

„Serendipity – Vom Glück des Findens“ Ausflug in die Kunsthalle am 20.09.2015

Den ganzen September gewährt die Kunsthalle Bielefeld seinen Besuchern freien Eintritt und stellt den originalen Zettelkasten Niklas Luhmanns, Zeichnungen Ulrich Rückriems und Fotografien von Jörg Sasse aus. Beim Flüchtlingshelferstammtisch (jeden Donnerstag um 19 Uhr in der Black Rose) kam deshalb die Idee auf, mit den Geflüchteten einen Ausflug dorthin zu machen. Weiterlesen

Statement in Bezugnahme auf NW-Artikel

Kurzes Statement von Michael Gugat (Admin der Facebookgruppe) zur Einschätzung der „Gefahrenlage“ in der Gruppe in Bezugnahme auf den Artikel „Extremistische Muslime haben Bielefeld schon unterwandertin der NW:

Ich habe seit November 2014 genau eine Person aus der Facebookgruppe entfernt und blockiert, die radikalislamistische Äußerungen machte. Es gab seitdem genau einen Vorfall, der zu recht kontrovers diskutiert wurde.

Diese Gruppe hat derzeit über 2700 Mitglieder. Es wurden unter unserem Namen ca. 50 einzelne Aktionen durchgeführt, darunter auch welche von der muslimischen Jugend und der muslimischen Studierendenschaft, mit denen ich jederzeit gerne wieder zusammenarbeite.

Möchte ich die Gefahr des radikalen Islamismus verharmlosen? Nein.

Sollte man die Gefahr aufblähen? Meiner Meinung nach ebenfalls nein.

Habe ich den Verdacht, dass diese Gruppe durch radikale Islamisten unterwandert wird? Nein.

Stammtisch für Flüchtlingshelferinnen und Flüchtlingshelfer

Text von Miguel

Kennenlernen | Austauschen | Helfen | Erfahrungen teilen | Aktiv werden

Wann? Jeden Donnerstag um 19 Uhr
Wo? IBZ (Internationales Begegnungszentrum) – Teutoburger Str. 106

Kurzbeschreibung:  Zu unseren Treffen sind alle herzlich willkommen, die sich über Flüchtlingshilfe informieren wollen, Ideen haben oder schon aktiv sind und Unterstützung suchen. Wir tauschen uns gerne aus und teilen unsere Erfahrungen miteinander. Ein bunter Mix aus Menschen von überall,  unterschiedlichsten Projekten und ein gemeinsames Ziel – Verständnis und Integration untereinander und füreinander schaffen.

[ Wir treffen uns seit dem 21.04.2016 im IBZ 😉 ]
Weiterlesen

Schöne Aussichten – Ausflug zum Fernsehturm und Erkundung der Bielefelder Umgebung

Text und Fotos von Lisa

Schöne Aussichten – Ausflug zum Fernsehturm und Erkundung der Bielefelder Umgebung

Im Rahmen unseres zweiten Flüchtlingsstammtisches in der gemütlichen Bar Black Rose (jeden Donnerstag um 19 Uhr) entstand die Idee, einen gemeinsamen Ausflug zum Fernsehturm im Teutoburger Wald zu machen. So sind wir mit ca. 20 Leuten – ein bunter Mix aus neu angekommenen Geflüchteten in Bielefeld und OWLern – am Sonntag bei Wind und Wetter losgezogen und den meisten Schauern entkommen. Weiterlesen