Die Jungen Sinfoniker laden Flüchtlinge zu ihrem Sinfoniekonzert ein

Text von Wiebke:

Die Jungen Sinfoniker laden Flüchtlinge zu ihrem Sinfoniekonzert am 20.09.2015 um 18:00 Uhr in die Rudolf-Oetker-Halle ein. Gespielt werden internationale Stücke von Edvard Grieg, Robert Schumann und Mussorgsky/Ravel. Es wäre super schön, wenn ihr alle, die ihr in Kontakt mit vielen Geflüchteten seid, die Info weiter gebt und mit Mehmet Turan abklärt, wann und wo ihr an Karten kommt.

Die Jungen Sinfoniker weisen noch mal explizit daraufhin, dass es keine Kleiderordnung gibt, jeder kann kommen wie er/sie möchte. Es sind explizit auch diejenigen Willkommen, die bislang keinen oder nur sehr wenig Kontakt mit klassischer Musik hatten. Interessierte Geflüchtete beziehungsweise Personen, die deren Kontakte vermitteln, sollen sich bei Kartenwunsch per E-Mail bei Mehmet Turan (mehmet.turan@bielefeld.de) melden. Es wird darüber hinaus ein Kartenkontingent an der Abendkasse geben.

http://www.jungesinfoniker.de/index.php/de/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s