Stammtisch für Flüchtlingshelferinnen und Flüchtlingshelfer

 Text von Miguel

Kennenlernen | Austauschen | Helfen | Erfahrungen teilen | Aktiv werden

Wann? Jeden Donnerstag um 19 Uhr
Wo? im IBZ, Teutoburger Str. 106, Bielefeld (nahe dem real-Supermarkt)

Kontakt:
Miguel Bartelt Mercader
miguel.bartelt.mercader@gmail.com   und   fluehestamm@gmail.com

Kurzbeschreibung:  Zu unseren Treffen sind alle herzlich willkommen, die sich über Flüchtlingshilfe informieren wollen, Ideen haben oder schon aktiv sind und Unterstützung suchen. Wir tauschen uns gerne aus und teilen unsere Erfahrungen miteinander. Ein bunter Mix aus Menschen von überall,  unterschiedlichsten Projekten und ein gemeinsames Ziel – Verständnis und Integration untereinander und füreinander schaffen.

[ Wir treffen uns seit dem 21.04.2016 im IBZ 😉 ]

Kontakt:
Miguel Bartelt Mercader
miguel.bartelt.mercader@gmail.com   und   fluehestamm@gmail.com


Berichte von den Stammtischen:

Die Form des Kurzberichts hat sich geändert. Es werden überwiegend Termine und Veranstaltungstipps per Email versendet, daher werden hier keine weiteren Berichte veröffentlicht.

(31) „Kurzbericht“ vom 07.04.2016 im IBZ / Protocol 07.04.2016 im IBZ

Protokollant: Miguel;    Moderation: Lisa+Miguel

Veranstaltungstipps für dieses Wochenende:

Fr. 8.4 | 14-16h | Tag der offenen Tür von Containerdorf | Sennestadt, Industriestr. 40 (Lämmershagener Str. Ecke Senne Hellweg), Sennestadt

Fr. 8.4 | 19h | Kirmes an der Radrennbahn | Haupteingang bei den Taxis (Ziegelstr. / Heeper Str.) | Ansprechpartnerin: Anke

Sa. 9.4 | 11-17h | Ehrenamtskonferenz | Ravensberger Park | Anmeldung erforderlich! | Ansprechpartner: Miguel
https://gefluechtetewillkommeninbielefeld.wordpress.com/gefluechtete-willkommen-in-bielefeld-ehrenamtskonferenz/

Sa. 9.4 | 20h | Feuershow – Gala der Feuerkünstler | Obersee, Seekrug (Loheide 22A,33609 Bielefeld) | Ansprechpartner: gesucht!
http://www.bielefeld.jetzt/termin/v/2016-03-31-21.37.29.420341

So. 10.4 | 14h | Laufen / Joggen | Schillerstr. höhe Eisenbahnbrücke | Ansprechpartner: Frank/Miguel
https://gefluechtetewillkommeninbielefeld.wordpress.com/2016/02/08/aktion-laufen-fuer-sportsfreunde/

Vorankündigung:
Sa 23.4 | ab 12h | Fußballturnier “Anstoß für Menschlichkeit” | Alter: 16-22 Jahre | Kuhlo-Realschule(Fritz-Reuter-Str. 30, 33604 Bielefeld) | Ansprechpartner: gesucht!
https://gefluechtetewillkommeninbielefeld.wordpress.com/2016/04/02/fussballturnier-anstoss-fuer-menschlichkeit/

Sa. 30.4 | ab 18h | Nachtansichten | Innenstadt | Ansprechpartner: gesucht!
http://www.bielefeld.jetzt/tour/nachtansichten

(30) „Kurzbericht“ vom 31.04.2016 im Literatur Café / Protocol 31.04.2016 im Literatur Café

Protokollant: Miguel;    Moderation: Daria

Folgende Termine haben wir zusammengetragen:
Fr. 01.04.16 – 20:00h – Literatur Café – Konzert im Anschluss: JamSasson

Sa. 02.04.16 – 09:45h – Kletterpark auf dem Johannisberg (wir gehen Klettern) oder um 9:15h am Jahnplatz. (pünktlich! gerne mit Anmeldung 🙂 ) (Eintritt 15€) Ansprechpartner: Miguel (ich)
Sa. 02.04.16 – 14:00h – am Hauptbahnhof (später Richtung ZAB Am Stadtholz) – Demo: ZAB schließen
Sa. 02.04.16 – 14:45h – vor dem U-Bahn-Eingang am Hauptbahnhof – Demo: gegen Biegida

Do. 07.04.16 – 19:00h – IBZ [Teutoburger Straße 106, 33607 Bielefeld] – 31. Flüchtlingshelfer Stammtisch im IBZ

Sa. 09.04.16 – 11-17h – Ravensberger Spinnerei – Ehrenamtskonferenz – Anmeldung erforderlich: helferkonferenzBI@gmail.com
mit Name, Telefon, Mailadresse und 3 Prioritäten für Workshops bis zum 06.04.2016.
Weitere Infos: https://gefluechtetewillkommeninbielefeld.wordpress.com/gefluechtete-willkommen-in-bielefeld-ehrenamtskonferenz/

Außerdem haben wir weitere Pro und Kontras für die Örtlichkeit im Literatur Café gesammelt und aufgeschrieben

(27-29 ohne Protokoll)
(26) „Kurzbericht“ vom 03.03.2016 im Black Rose; / Protocol 03.03.2016 in Black Rose
Protokoll: Franziska
Moderatorin: Lisa+Miguel
Teilnehmer: ca 25
Termine/appointments:
Einmalig  Sa, 5.03. 18 Uhr klassisches Konzert, freier Eintritt, Neustädter Marienkirche / classic concert for free saturday 6pm.
Regelmäßig offenes Café, jeden Samstag, Hoffnungskriche (Hermanstraße) 15-17 Uhr /open Café every Saturday 3pm. – 5 pm.
Offenes Frühstück für Frauen und Mädchen (Jungen bis 12 Jahre sind auch willkommen), jeden Donnerstag, Mellerstraße 2 im Frauenkulturzentrum (FraZe) 10-12 Uhr / free dreakfast for women and girls (boys younger than 12 years are welcome) every  Thursday 10-12am
Kurze Vorstellung des Projektes „Bielefeld United“ und des REGE – Port
Wer diesen Stammtisch leider verpasst hat kann in den WDR Mediathek unter
Lokalzeit OWL vom 03.03.2016nach mal reinschauen
Who missed this Stammtisch can have a look thanks to this live video
(22 – 25 ohne Protokoll)

(21) „Kurzbericht“ vom 28.01.2016 im Black Rose; / Protocol 28.01.2016 in Black Rose

Moderation: Lisa+Miguel
Protokoll: Lisa+Marie
Teilnehmer: ca 20

Termine/appointments:

  • Stammtisch im Westen Bürgerwache vorerst jeden 2. und 4. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr→ Nächster: 9.2. 19:30h Bürgerwache/ Stammtisch West in the Bürgerwache every 2nd and 4th Tuesday of every month at 7.30 pm → Next: 9.2. 19:30h Bürgerwache
  • So, 7.2. 16:30 / Kunsthalle – freier Eintritt + Führung auf Englisch / Visit of the exhibition hall Bielefeld – free entrance + guided tour in english
  • Fr. 12.2 15:00h / Bosseschule – Runder Tisch „Almsporthalle

Protokoll 28.01.2016 / Protocol 28.01.2016:

  • Demo am 30.01.2016 wurde abgesagt. / The demonstration for the 30.01.2016 was cancelled.
  • Stammtisch im Westen Start am 25.01.2016 in der Bürgerwache war erfolgreich. Siehe Termine oben. / Stammtisch West was successfull see dates above.
  • Besuch der Freiwilligen Akademie OWL, Vorstellung des Konzepts. / Visit of the initiative Voluntary academy OWL, introduction of its concepts and targets
  • Cecilia möchte ein wöchentliches Kunstprojekt speziell für Frauen und Kinder anbieten. Möglicherweise steht dazu ein Atelier aus dem Aktionskreis „Artists unlimited“ zur Verfügung. Hilfreich sind Geld- und Sachspenden. Jemand der Spanisch in Deutsch, Englisch oder Arabisch übersetzen kann ist willkommen. / Cecilia wants to start a weekly artist project especially for woman and children. Maybe it is possible to get an atelier from the initiative „Artists unlimited“. Helpful would be donations of useful things and money. Someone who can translate in spanish, english, arabic in german is most welcome.

Jeden Donnerstag um 14.30 in der Almhalle. / Every thursday in the Almhalle at 2.30 pm.

  • Besuch der Freifunker Bielefeld. Sie installieren WLAN für die Unterkünfte/Einrichtungen in Bielefeld und halten nach neuen Projekten Ausschau. /Visit of the guys of Freifunk Bielefeld. They install internet access in the different camps and locations in Bielefeld and are looking for further projects.
  • Julia wird nun einen Termin fürs Kegeln fest machen und jeder der Zeit hat kann sich melden und kommen. / Julia will set a date for bowling, everyone who wants to join can tell her and is welcome.
  • Gundula weist erneut auf das Frauenfrühstück jeden Donnerstag von 10-12 Uhr im Fraunzentrum, Mellerstr.2 / Gundula talks again about the women´s breakfast in the womens culture centre every thursday from 10-12 in Mellerstr.2
  • Miguel weist auf die spende von Google über Laptops hin. / Miguel talks about laptops from Google.
  • Miguel bringt die Idee den Stammtisch ins IBZ zu verlegen. / Miguel has the idea to relocate the Stammtisch to IBZ.

(20) „Kurzbericht“ vom 21.01.2016 im Black Rose; / Protocol 21.01.2016 in Black Rose

Protokoll: Franziska

Moderatorin: Lisa+Miguel

Teilnehmer: ca 25

Termine/appointments:

  •  So, 24.01. 18/19 Uhr Kickern bei Reinhard (Einladung kommt) / Table Soccer tournament atReinhards place
  • Mo, 25.01. Stammtisch im Westen / Bürgerwache 18:00h / Meeting 25.01.2016 StammtischWest in the Bürgerwache, 18 o´clock
  • Do, 28.1. 9:45-11:15  Helmholtz Gymnasium Projekttag – bitte vorher ANMELDEN bis Dienstag 26.01. bei Simone / Project day at Helmholtz Gymnasium – please sign up beforeuntil Tuesday 26.01.2016 with Simone
  • Sa 30.01.2016 Demonstration gegen Sexismus, Rassismus und Diskriminierung 17.30 Uhr /Demonstration against sexism, racism and discrimination 5.30 pm
  •  So, 7.2. 16:30 / Kunsthalle – freier Eintritt + Führung auf Englisch / Visit of the exhibition hallBielefeld – free entrance + guided tour in english

Protokoll 14.01.2016 / Protocol 14.01.2016

  • Das Projekt Helmholtz Gymnasium:- Schülern ein Bild von der aktuellen Realität geben / to give an insight on the real livingsituation of the refugees here in Bielefeld and the activities of helping people

Gesucht: Geflüchtete oder Helfer, die von der aktuellen Lage erzählen möchten /Needed: refugees and refugee helper who want to talk about the current situation andtheir story

Anmeldung notwendig bei Simone bis zum 26. / Registration for the project viaSimone until 26th of January

  • Stammtisch im Westen Start am 25.01.2016 in der Bürgerwache, Kontakt: Susanneund Anika, / Meeting in the West starting 25.01.2016 in the Bürgerwache, contact:Susanne and Anika
  • Cecilia möchte ein wöchentliches Kunstprojekt speziell für Frauen und Kinder anbieten.Möglicherweise steht dazu ein Atelier aus dem Aktionskreis „Artists unlimited“ zur Verfügung. Hilfreich sind Geld- und Sachspenden. Jemand der Spanisch in Deutsch,Englisch oder Arabisch übersetzen kann ist willkommen. / Cecilia wants to start aweekly artist project especially for woman and children. Maybe it is possible to get anatelier from the initiative „Artists unlimited“. Helpful would be donations of useful thingsand money. Someone who can translate in spanish, english, arabic in german is mostwelcome.

Es soll ein Zaun zusammen gestaltet werden an der Almsporthalle. / A fence will bepainted together at the Almsporthalle.

(19) „Kurzbericht“ vom 14.01.2016 im Black Rose; / Protocol 14.01.2016 in Black Rose

Protokoll: Hartmut

Moderatorin: Lisa

Teilnehmer: ca 30

Themen / Topics

• Situation Unterkunft „Almhalle“– Es wird am 14.2. einen Runden Tisch mit verschiedenen Organisationen geben (siehe „Termine“)– Ein Ort für einen Unterstammtisch im Westen ist noch nicht abschließend gefunden.

Situation in the new „Almhalle“ shelter– There will be a round table with different organizations on Feb. 14th (see „Dates“)– A definite place for a sibling to our „Stammtisch“ in west part of town still needs to be decided o

• Situation Unterkunft „Schillerstraße“

Situation in the shelter „Schillerstraße“

• Das Projekt „Cuture Stew“ hat sich vorgestellt:

– Projekt im „Umweltzentrum“

– Kochen mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen

– Siehe „Termine“

People from „Culture Stew“ presented their project:

– Located in the „Umweltzentrum“ (Environment center)

– Cooking with unaccompanied refugee minors

– See „Dates“ below

Termine / Dates

Einmalig

Fr. 15.1. 17:30 / Paderborn / Gegendemos zur AfD Demo inPaderborn

Sa. 30.1. 17:30 / Jahnplatz / Demonstration „Gegen Rassismus,Sexismus und Gewalt!“

Fr. 12.2. 15:00 / Bosseschule / Runder Tisch zur Almhalle

One-Time

Fr. Jan. 15th, 17:30 / Paderborn / Counter-demonstration against theAfD parties demonstration in Paderborn

Sa. Jan. 30th, 17:30 / Jahnplatz / Demonstration against racism, sexism and violence

Fr. Feb. 12th, 15:00 / Bosseschule / Round table meeting about the „Almhalle“ shelter

Wiederkehrend

jeden Do. 10:00-12:00 / Fauenkulturzentrum „FraZe“Meller Str. 2 / Frühstück für geflüchtete Frauen

jeden So. 14:30 / Umweltzentrum August-Bebel-Str. 16-18 / Culture StewKochen mit unbegleitetenjugendlichen Flüchtlingen

jeden 1. Mi. 18:00 / Jahnplatz / Mahnwache für den Frieden

Recurring 

each Th. 10:00-12:00 / Womens Culture Center „FraZe“ Meller Str. 2 / Breakfast for refugee women

each Su. 14:30 / Umweltzentrum (Environment Center) / August-Bebel-Str. 16-18 / Culture Stew / Cooking with unaccompanied refugee minors 

each 1. We. 18:00 / Jahnplatz Picket for Peace („Mahnwache für den Frieden“)

Noch in Planung

• Besuch der Kunsthalle mit kostenloser englischer Führung

• Kegel- oder Bowlingabend (Vorschlag: 23.1.)

In planning

• Free guided english tour to the art museum „Kunsthalle“

• 9Pin or Bowling evening (suggested: Jan. 23rd)

(18) „Kurzbericht“ vom 07.01.2016 im Black Rose; / Protocol 07.01.2016 in Black Rose

Protokoll: Sigrid; Übersetzt: Lisa;

Ein 2. Stammtisch in der Nähe der Unterkunft „Almsporthalle“ soll gegründet werden.

/Building of a second meetingpoint close to the Almhalle.

Cecilia möchte ein Kunstprojekt speziell für Frauen und Kinder anbieten. Möglicherweise steht dazu ein Atelier aus dem Aktionskreis „Artists unlimited“ zurVerfügung. Hilfreich sind Geld- und Sachspenden. Jemand der Spanisch in Deutsch,Englisch oder Arabisch übersetzen kann ist willkommen.

/Cecilia wants to start an artisproject especially for woman and children. Maybe it is possible to get an atelier from theinitiative „Artists unlimited“. Helpful would be donations of useful things and money.Someone who can translate in spanish, english, arabic in german is most welcome.

Sarah freut sich weiterhin über Bücherspenden die im „Kaffee welcome“ beim ZABabgegeben werden können. Sie plant offene Bücherschränke aufzubauen.

/Sarah isstill collecting books for her book project. She wants to put book shelves in the differentlocations with books and reading material.

Marita sammelt Kalenderfotos als Dekoration in den Unterkünften.

/Marita still collects calender photos to put them on the walls in different locations tomake it nicer and decorate the walls.

(17) „Kurzbericht“ vom 17.12.2015 im Black Rose:

ModeratorIn: Lisa + Miguel

Protokollant: Miguel im nachhinein

Mit etwa 20 Gästen, unter ihnen viele alte Gesichter, aber auch 1-2 neue, unterhielte man sich viel untereinander.

Themen:

  • Aktionen während der Ferien: Kino / Spielen mit Kindern / Kegeln / Fußballspielen / Kickern / …
  • Protokollanten suche
  • Abstimmung was mit dem Spenden geld passieren soll: investition einiger detailierter deutsch Bilderbuch mit benennung einzelner Teile / Kegelabend
  • weitere Gespräche in kleinen Runden

(16) „Kurzbericht“ vom 10.12.2015 im Black Rose:

ModeratorIn: Lisa + Miguel

Protokollant:

Mit etwa 20 Gästen, unter ihnen viele alte Gesichter, aber auch 1-2 neue, unterhielte man sich viel untereinander.

Themen:

  • Vorbereitung Winterfest
  • Ideensammlung fürs Spendegeld des Waffelstands
  • diverse Gespräche in kleinen Runden

(15) „Kurzbericht“ vom 03.12.2015 im Black Rose:

ModeratorIn: Lisa + Miguel

Protokollant: Miguel

Mit etwa 20 Gästen, unter ihnen viele alte Gesichter, unterhielte man sich viel untereinander.

Themen:

  • Bekanntmachung der WhatsApp-Gruppe für Aktivitäten
  • Mi. 9.12 – 19h – Weihnachtsfeier des Stammtisches

nach Anmeldung bei Lisa oder Marion

  • So. 13.12 – 14-18h – Stadthalle [Ausstellungshalle] – Teilnahme des Winterfestes
  • So. 13.12 – 18:45h – Liebfrauenkirche – Friedenslicht

(14) „Kurzbericht“ vom 26.11.2015 im Black Rose:

Moderatorin: Lisa + Miguel

Protokollant: Hartmut

Mit über 50 Gästen, unter ihnen viele Neue Gäste, aber auch alte wurden folgende Themen besprochen:

  • Bürgerfunk beim Stammtisch

Studenten der FHM (Fachhochschule des Mittelstandes, Studiengang Medienkommunikation & Journalistik) waren zu Besuch und haben für ihre Bürgerfunk-Sendung „Herzensangelegenheiten“ Stammtisch-Teilnehmer interviewt. Sendetermin ist noch nicht festgelegt, wird aber rechtzeitig bekanntgegeben.

  •  Filmevent-Workshop für junge Leute mit und ohne Migrationshintergrund

Gulbara Orozova vom IBZ sucht noch Teilnehmer für einen Filmevent-Workshop für junge Leute mit und ohne Migrationshintergrund (siehe auch unter Termine) → http://ww.ibz-bielefeld.de/de/filmprojekt-its-my-life.html

  • Unterkunft besuche

Wer Unterkünfte besuchen möchte um mit Geflüchteten dort ins Gespräch zu kommen möge bitte nicht mit der Tür ins Haus fallen sondern lieber Termine vorher mit Lisa absprechen

  • Sportvereine

Mehrere Sportvereine bieten kostenlose Mitgliedschaften/Trainingsmöglichkeiten.

  • Blitzhelfen

Miguel freut sich weiter über „BLITZhelfer“ die bei Bedarf auch kurzfristig (insb.) am Bahnhof unterstützen können (außerhalb der Öffnungszeiten der Bahnhofsmission, oder wenn dort „Land unter“ ist.

Diese Gruppe organisiert sich über WhatsApp. Interessierte können unter blitzhelfen@gmail.com folgendes hinterlassen: Vorname, Name; Handynummer und Emailadresse.

Termine:

Do 03.12.2015 – 12:00-20:30h – Hangar 21, Detmold – Filmevent-Workshop Teil 1 AP: Gulbara

Fr 04.12.2015 – 12:00-22:30h – Stadthalle Detmold – Filmevent-Workshop Teil 2

Mi 09.12.2015 – 19:00h – Stammtisch-Weihnachtsfeier (unreligiös, alkoholfrei)

AP und Anmeldung: Marion

Details beim nächsten Stammtisch

So 13.12.2015 – 14:00-18:00h – Stadthalle – Winterfest – AP: Marie

benötigt auch: Standhelfer, Infostand, Infomaterial,

So 13.12.2015 – 18:45-19:30h – Liebfrauenkirche Fritz-Reuter-Str. 1 – „Friedenslicht“ 

benötigt auch: Kekse, Waffeln,  …Miguel

Sa 19.12.2015 – Kuks – Meisenstraße Benefix-Konzert

(13) „Kurzbericht“ vom 19.11.2015 im Black Rose:

Gästebetreuerin: Theresia

Moderatorin: Lisa

Protokollant: Sigrid

Mit über 30 Gästen, unter ihnen viele Neue Gäste, wurden folgende Themen besprochen:

  • Memoriekarten basteln mit Übersetzungen
  • – Um deutsch zu lernen ist vermutliche eine digitale Version zweckmäßiger.
  • Eine Plattform schaffen, auf der sich Geflüchtete mit Helfern verabreden können, um gemeinsam Arzt- oder Behördengänge zu erledigen-Wurde noch nicht weiter besprochen.

Weihnachtsfeier

Wir möchten in der ersten oder zweiten Dezemberwoche eine Weihnachtsfeier veranstalten. Sie soll an einem Donnerstag sein. Marion bespricht mit Werner ob die gemeinnützige Einrichtung “Grille” ausreichend Platz bietet, wenn man zusätzlich zum Gemeinschaftsraum einen zweiten Raum nutzen kann. Reinhard schlägt vor die Küche in der “Grille” zur Zubereitung von Speisen zu nutzen. Hier könnte auch Glühwein erwärmt werden. Zusätzlich sollen Speisen mitgebracht werden. Julia backt mit zwei Teilnehmern zuvor Weihnachtsgebäck, dass sie mitbringen möchte. Für die Deo hat sich noch niemand gefunden.

Aktionen:

  • Für das Gemeinsame Essen im Bültmannshof können sie noch acht Gäste verbindlich anmelden.
  • Julia prüft die Machbarkeit eines Eishallenbesuchs
  • Eventuell besuchen wir Sonntags gemeinsam den Weihnachtsmarkt.
  • Susanne sammelt Wolle und Stricknadeln und besucht in den nächsten Tagen eine Unterkunft. Interessenten, eventuell mit einem Auto können, sich gerne anschließen.
  • Allgemein gibt es den Wunsch Unterkünfte zu besuchen und direkt mit Menschen mit Fluchterfahrungen ins Gespräch zu kommen. Lisa unterstreicht wie einfach man in Kontakt kommen kann und wie wichtig diese persönlichen Begegnungen sind. Eine erste Kleingruppe findet an diesem Abend einen Termin, um gemeinsam einen Unterkunft zu besuchen.

Ergänzung von Miguel: WICHTIG! Bei dem Besuch der Unterkünften ist das Anmelden beim Sicherheitspersonal oder dem Betreuungspersonal vorort wichtig, um keine missverständnisse zu verursachen.

(12) Kurzbericht vom 13.11.2015 im Black Rose:

Teilnehmer: Ca 24-30

Protokollanin: Marie Dominique, ergänzt: Miguel Bartelt Mercader;

Moderatoren: Lisa Bösch + Miguel Bartelt Mercader.

Gästebetreuerin: Anke

Projekte:

  • Fußballgruppe/ Fußballturnier: Teilnahmegebühr beim TUS Ost evtl frei für Geflüchtete – Gründung einer neuen Sportgruppe Voraussetzung Übungsleiterschein
  • Yoga Stunden Mittwochsabends 20 Uhr – wir brauchen noch Anmeldungen!
  • In klein Gruppen möchte man die einzelne Unterkunfte besuchen

Termine:

 

  • Di 17.11. Waffelstand in der Uni. Es werden noch Helfer gesucht! (Eisen + Teig)
  • So 15.11.15 14h Bahnhof Hövelhof Demo gegen Balkan-Abschiebezentren
  • Sa 14.11 findet die Menschenkette gegen Rechts um 16 Uhr auf dem Kesselbrink statt!

Info:

  • „Grille“ Begegnungszentrum kann möglicherweise Räumlichkeiten + Bully zur Verfügung stellen
  • Flüchtlingshelferapp „We – one World“ – downloaden!

(11) Kurzbericht vom 05.11.2015 im Black Rose:

Protokollantin: Marie Dominique, ergänzt: Miguel Bartelt Mercader;

Moderatoren: Lisa Bösch + Miguel Bartelt Mercader.

Teilnehmer : Ca. 22

Auch wenn es eigentlich eine eher lockere Runde zum Quatschen war sind einige Projekte ins Rollen gekommen:

  • Sport

– Möglichkeit Sport zu treiben: zB in der Seidenstickerhalle + Sportdezernat hat die Zusage gemacht, die Hallenzeiten zu ändern sodass man nach 22 Uhr in die Halle gehen könnte

  • Projekttag – Helmholzgymnasium

– Am 21.12. findet am Helmholzgymnasium ein Projekttag statt, der Geflüchtete zum Thema hat – hierfür werden noch Geflüchteten und Helfer gesucht, die vor einer Klasse ihre Arbeit vorstellen möchten

  • Sprachkurs von ehrenamtliche

– Sprachkurs: Mo+Di in der VHS Ravensberger Str Ecke Teutoburger Str (auch für Menschen die noch nicht das Alphabet beherrschen) endgültige Zusage steht noch aus

  • Yoga-Kurs

– Freiwillige Helferin bietet Yoga-Kurs an für Geflüchtete sowie Helfer (voraussichtlich Mittwochsabends)

  • Kochen

– Das nächste Kochen am Bültmannshof findet am 28.11. statt (Anmeldung erforderlich).

  • Karten – Umgebungskarten, Wegbeschreibung, 

im Böllhof und in Petri wurde eine Umgebungskarte erstellt und aufgehängt.

In Zukunft sollen auch Wegbeschreibungen wie zur ZAB, Kleidersammlung oder anderen Anlaufstellen erstellt werden.

  • Außerdem in Planung: Deutschnachhilfe

Ab sofort gibt es bei den Stammtischen folgende Rollen:

Gästebetreuer kümmert sich um neue Gäste, heißt sie willkommen und erzählt ein wenig über den Ablauf des Stammtisches.

Protokollant schreibt sich alle geplante Aktivitäten auf, hält fest welche neue Idee es gibt und schreibt diese in ein Kurzbericht auf.

Moderator achtet auf die Zeit, leitet die kurze Vorstellungsrunde ein, erzählt kurz die Idee des Stammtisches und läutet zu der Zusammenfassung ein.

Wer eine Rolle für ein Stammtisch übernehmen möchte, meldet sich bei Miguel Bartelt Mercader

(10) Kurzbericht vom 30.10.2015 im Black Rose:

nicht vorhanden

 

(9) Kurzbericht vom 22.10.2015 im Black Rose:

Bei diesem Treffen waren etwa 30 Personen dabei. Eine schöne gemischte Gruppe ergab sich.

Geplante Aktionen und Bekanntgaben:

  • Der Flixbus/Meinfernbus-Ausflug wurde angesprochen

Am nächsten Do. wird man sich um 18h treffen um weitetere konkrete Planungen durch zuführen.

Einige Ideen und Ziele sind zustande gekommen.

  • Es enstanden viele kleine Gespräche und Absprachen

Termine: 

  • Sa. 24.10.2015, 18h am Haupteingang/Taxiparkplatz – Herbstkirmes an der Radrennbahn

An dem Abend wird gemeinsam über die Kirmes gebummelt.

Zur FB-Veranstaltung:  https://www.facebook.com/events/1637328079849338/

  • Do. 29.10.2015, 18h im Black Rose, Planungstreffen Ausflug

Nebenbei wurde viel gequatsch und gelacht und hin und wieder Deutsch gelernt.

(8) Kurzbericht vom 15.10.2015 im Black Rose:

Bei diesem Treffen waren etwa 15-20 Personen dabei. Viele Alte und Neue Gesichter trafen sich.

Geplante Aktionen und Bekanntgaben:

  • Gemeinsames Kochen und Essen

Am Wochenende wird ein Probedurchlauf geben, in der gemeinsam mit Geflüchtete gekocht und gegessen wird. Diese Veranstaltung soll sich monatlich wiederholen und bedarf eine Voranmeldung.

Termine: 

  • Bekanntmachung: Sa. 17.10.2015, 15h – Refugees Benefizkonzert Bielefeld im Movie

Weitere Infos: https://gefluechtetewillkommeninbielefeld.wordpress.com/2015/09/27/refugees-benefiz-konzert-am-17-10-2015-im-movie/

  • Vorankündigung: Sa. 14.11.2015, 16h – Menschenkette gegen Rechts auf dem Kesselbrink

Nebenbei wurde viel gequatsch und gelacht, Pizza gegessen, ausgetausch und hin und wieder Deutsch gelernt.

(7) Kurzbericht vom 8.10.2015 im Black Rose:

Bei diesem Treffen waren etwa 20 Personen dabei. Auch kamen diesmal manche neue Gesichter aber auch einige Alte.

Geplante Aktionen und Bekanntgaben:

  • Stadtkarte Bielefeld in Rütli

Es ist in Planung in Rütli und ggf. in der Unterkunft an der Duisburger Str. ein Stadtplan von Bielefeld aufzuhängen, welches der besseren Orientierung dienen soll.

Termine: 

  • Bekanntmachung: Sa. 10.10.2015, 17h – Benefizkonzert – Opera Bigband in der Aula des Ceciliengymnasium
  • Vorankündigung: Sa. 14.11.2015, 16h – Menschenkette gegen Rechts auf dem Kesselbrink

Nebenbei wurde viel gequatsch und gelacht, Pizza gegessen, ausgetausch und mit einer Deutschlandkarte das Land und die Umgebung gezeigt.


(6) Kurzbericht vom 1.10.2015 im Black Rose:

Das Treffen fand diesemal mit etwa 30 Personen statt. Neue und alte Gesichter trafen sich wieder.

Geplante Aktionen und Bekanntgaben:

  • Bekanntmachung: Sa. 10.10.2015, 17h – Benefizkonzert – Opera Bigband in der Aula des Ceciliengymnasium

Weitere Infos: 

https://gefluechtetewillkommeninbielefeld.wordpress.com/2015/10/01/opera-big-band-benefizkonzert-zugunsten-gefluechteter-menschen-in-bielefeld-am-10-oktober-2015/

und

http://www.theater-bielefeld.de/programm/konzerte/detail/benefizkonzert-zugunsten-gefluechteter-menschen-in-bielefeld/661613c87aa72a845487bbfb41315117/

  • Vorankündigung: Menschenkette gegen Rechts auf dem Kesselbrink

Weitere Infos können ansonsten noch gerne nachgereicht werden!

http://www.radiobielefeld.de/nachrichten/lokalnachrichten/detailansicht/menschenkette-gegen-rechts.html

Es wurde viel Unterhalten, weiter an Projekten gearbeitet (Deutschunterricht) und sich ausgetauscht.

(5) Kurzbericht vom 24.09.2015 im Black Rose:

Das Treffen fand wieder mit etwa um die 20 Personen statt, es wurde unteranderem Karten gespielt und gekickert.

Geplante Aktionen:

  • Sa. 26.09.2015 Ausflug zum Stiftsmarkt und zum Obernsee

Bericht: https://gefluechtetewillkommeninbielefeld.wordpress.com/2015/09/27/ausflug-des-fluechtlingsstammtisch-zum-stiftsmarkt-in-schildesche/


(4) Kurzbericht vom 17.09.2015 im Black Rose:

Das Treffen fand wieder mit etwa um die 20 Personen statt.

Geplante Aktionen:

  • So. 20.09.2015 um 14h, Kunsthalle, Besuch der Kunsthalle mit Geflüchteten 

Treffpunkt am Eingang, Eintritt ist Frei, zu Erreichen mit der Linie 1 bis zum Adenauer Platz

Zum FB Event: https://www.facebook.com/events/982874611763634/Weitere Infos zur Aktion der Kunsthalle:  http://www.nw.de/lokal/bielefeld/mitte/mitte/20483329_Ein-Monat-freier-Eintritt-in-Bielefelder-Kunsthalle.html

  • Info: Mo. 21.09.2015 um 18h, Oetkerhalle, laden Sinfoniker laden Flüchtlinge zu Konzert ein

Zeitungsauszug:  (…) Die Initiative stammt von der Vorsitzenden des Vereins Christel Bresser: „Musik ist eine Sprache, die in der ganzen Welt verstanden wird“. Flüchtlinge oder Personen, die Kontakt zu Ihnen haben, können sich an Mehmet Turan, Email: mehmet.turan(at)bielefeld.de wenden. Karten gibt es auch an der Abendkasse.

 

  • In Zukunft – Musikgruppe

Es wird derzeit eine Gruppe geplant die mit Geflüchteten musizieren möchte.

  • In Zukunft – Spielgruppe

Es wird überlegt eine Spielgruppe zu gründen, die ggf, Billard, Dart oder Karten spielt. Z.B. im Black Rose

Hierbei wurde noch nichts konkreteres überlegt

  • Flyerverteilung für interessierte Flüchtlinge um an der Uni zu studieren

Für die Veranstaltung am Mi 30.9.2015 16h wurde die Flyer ausgetruckt und werden Verteilt

 

(3) Kurzbericht vom 10.09.2015 im Black Rose:

ca 20 Personen haben teilgenommen.

(2) Kurzbericht vom 03.09.2015 im Black Rose:

Das Treffen begann um 19h direkt mit eine große Anzahl teilnehmern (ca. 15 Personen). Es kamen weitere sodass wir um die 30 Personen waren.

Um ca 20:30h, nach den ersten netten Austausch in kleinen Gruppen untereinander gab es eine Vorstellungsrunde, in der jeder kurz erzählte ob er bereits schon etwas tut, oder noch auf der Suche auf eine Aufgabe ist. Um ca 21:30h gab es wie zuvor in der Vorstellungsrunde angekündigt, die Möglichkeit angehende Projekte, bestehende Projekte, offene Fragen und weiteres in der großen Runde vorzustellen oder bekannt zu geben:

Geplante Aktionen:

  • So. 6.9.2015 um 15h, Haltestelle „An der Wolfskuhle“ – Gemeinsame Wanderung zum Fernsehturm ink. besteigung der Aussichtsplattform (Eintritt: 3€)

Zu erreichen mit der Buslinie 24 Richtung Dornberg.

Zum FB-Event: https://www.facebook.com/events/841937205904682/

Nachtrag: Zum Bericht: https://gefluechtetewillkommeninbielefeld.wordpress.com/2015/09/16/schoene-aussichten-ausflug-zum-fernsehturm-und-erkundung-der-bielefelder-umgebung/#more-836

  • Mo. 7.9.2015 um 14h, Oldentrupper Hof – Helfen

Es möcht sich ein Grüppchen dort treffen, um Ihre Hilfe anzubieten.

Zum FB-Event: https://www.facebook.com/events/1038247979548675/

  • In Zukunft – Deutschkurs

Geplant ist ein Deutschkurs anbieten zu können. Hieran wird konkret gearbeitet.

Sollte hier noch etwas fehlen, kann dies gerne hinzugefügt werden.

Autor: Miguel Bartelt Mercader

(1) Kurzbericht vom 27.08.2015 im im Black Rose:

Wir waren heute zu 6 und es war eine wirklich nette Runde! Wir haben viel geredet und wir konnten uns gut austauschen. Es waren sogar zwei nicht Bielefelder dabei die Ihre Erfahrung aus ihrer Gegend schildern konnten.

Wir werden das Treffen nun regelmäßig veranstalten. Organisiert wird dieses Treffen von Lisa Bösch, Marie Dominique und Miguel Bartelt Mercader.

Folgende Themen haben wir bisher nur angerissen: -> Kleidersammlungen dürfen nicht geschlossen werden, es muss ein System geplant werden, welches die Kleidersammlungen durchgängig „anlieferbar“ macht. Hier bei möchten wir Kontakte wie dem ASB nicht über gehen.

-> Was tuen wir im Winter/Schmuddelwetter? Welche Gefahren könnte es geben, wie können wir diese bannen.

-> Welche Möglichkeiten gibt es, weitere Flüchtlingshelfer zu gewinnen?>> Studenten? UNI …

Es ist angedacht im abwechseln Themen zu sammeln und konkret Themen anzugehen oder zu unterstützen, nachdem der Stammtisch form und fahrt genommen hat.

Advertisements

8 Gedanken zu “Stammtisch für Flüchtlingshelferinnen und Flüchtlingshelfer

  1. Pingback: Kompaktinfo – Bitte lesen! | Geflüchtete willkommen

  2. Pingback: “Serendipity – Vom Glück des Findens” Ausflug in die Kunsthalle | Geflüchtete willkommen

  3. Pingback: Ausflug des Flüchtlingsstammtisches zum Stiftsmarkt in Schildesche | Geflüchtete willkommen

  4. Pingback: Ausflug des Stammtisches zum Tierpark Olderdissen am 27.09.2015 | Geflüchtete willkommen

  5. Pingback: Winterfest am Sonntag, 13.12.2015 | Geflüchtete willkommen

  6. Pingback: Stammtisch für Flüchtlingshelferinnen und Flüchtlingshelfer – Stadtteilkoordination Bielefeld-Mitte Ost

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s