Dialog [Sprachhilfen für den Alltag]

Dialog [Sprachhilfen für den Alltag]
Eine Reihe von Übersetzungs-Karten beinhalten wichtiges Alltagsvokabular in drei Sprachen (deutsch, englisch, arabisch). Umschriften helfen bei der richtigen Aussprache der Wörter. Die Sprachhilfen für Geflüchtete wurden im Rahmen eines Semesterprojekts an der Kunsthochschule Halle entwickelt.

 

Dialog [Sprachhilfen für den Alltag]

Dialog [Sprachhilfen für den Alltag] ist aus dem Wunsch entstanden, Menschen ohne Deutschkenntnisse den Alltag in einer neuen Stadt zu erleichtern und vor Ort, in Läden und Einrichtungen, schnelle, greifbare Hilfestellungen zu bieten. Entstanden ist eine Reihe von Übersetzungs-Karten, die Anlaufstellen des normalen Alltagslebens in den Fokus rücken. Vom Bahnhof über die Apotheke, dem Gemüsegeschäft bis hin zum Kino beinhalten die einzelnen Karten das wichtigste Vokabular für den jeweiligen Ort bisher auf drei Sprachen: Deutsch/ Englisch/ Arabisch. Sprache ermöglicht Orientierung, Verständigung, Verstanden-werden. Da dies im alltäglichen Umgang auf alle Personen zutrifft, die miteinander in Kontakt treten, dienen die Sprachhilfen als Kommunikationshilfe für alle Beteiligte: Ausländische, Einheimische, Deutsch sprechende und noch nicht Deutsch sprechende Personen. Damit die Sprachhilfen gleich an Ort und Stelle nutzbar werden, haben wir Umschriften entwickelt, die für die richtige Aussprache der Wörter hinzugezogen werden können: Um die Gegenseitigkeit im Dialog zu unterstreichen, gibt es für das Deutsche als auch für das Arabsiche eine „gesprochene Variante“ im jeweils anderen Schriftsystem. So können die Karten als Einkaufshilfe oder Tandem-Bogen genutzt werden.

Dialog [Communication Aid Kit] has been developed with the aim to facilitate everyday life for non-German speakers in a new town and to offer quick and easily accessible language support in shops and offices. The result is a series of translation cards which focus on different places of everyday life. Be it at the train station or pharmacy, vegetable shop or cinema, the cards contain the most important vocabulary for each place, presently in three languages: German/English/Arabic. Language helps with orientation, communication and mutual understanding. Since this applies to everyone who comes into contact with another person, these language tools serve as communication aids for foreigners and natives, German speakers and non-German speakers alike. For the language cards to be useful immediately where needed, we have developed phonetic transcriptions which will help with the right pronunciation of the words. To emphasize the mutuality of the dialogue, we have provided phonetic versions for both German and Arabic, each in the corresponding script. Thus the cards can be used whilst shopping as well as in the setting of language courses. Nutzung der Sprachhilfen

Die Sprachhilfen wurden in erster Linie für Geflüchtete entwickelt und sind mit viel Herzblut zunächst auf Freiwilligenbasis entstanden. Da die Sprachhilfen ihren Zweck am besten erfüllen, wenn sie sich auch über Halle hinaus unter den Menschen weiterverbreiten, können sie ab sofort in gedruckter Form bestellt werden. Bitte wenden Sie sich dazu über das Kontaktformular an uns. Wir freuen uns über Benachrichtigungen darüber, wie und wo die Karten in Einsatz kommen und welche Erfahrungen damit gemacht werden.

Dialog [Sprachhilfen für den Alltag] sind innerhalb eines Semesterprojekts im Studiengang Kommunikationsdesign an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle im Frühjahr 2016 entstanden. Die Umsetzung wurde Dank Mithilfe verschiedener Menschen möglich. Trotz größter Sorgfalt haften wir nicht für die Richtigkeit der Inhalte.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s