Ausstellung „Aleppo – Leben im Krieg”

Mit Freude möchten wir Ihnen mitteilen, dass wir den mehrfach preisgekrönten Fotografen Hosam Katan für die Ausstellung „Aleppo – Leben im Krieg” im Neuen Rathaus ab dem 15. Juni gewinnen konnten.

Seine Bilder vom kriegszerstörten Syrien gingen um die Welt und wurden in diversen internationalen Magazinen veröffentlicht.

In der Ausstellung präsentiert der Autodidakt Hosam Katan 44 Fotografien aus seiner Heimatstadt Aleppo. Sie bilden die Zivilbevölkerung des Ostteils von Aleppo ab, die ihren Alltag inmitten des Bürgerkriegs mit Beharrlichkeit und Erfindungsreichtum meistert. Es sind Momentaufnahmen der zwiespältigen und kontrastierenden Erfahrungen und Emotionen dieser Menschen, die täglich bemüht sind, die Schrecken des Krieges mit etwas Normalität auszugleichen und ihre Würde zu wahren.

Gerne möchten wir Sie zur Ausstellungseröffnung am 15. 06.18 um 13 Uhr In der ersten Etage des Neuen Rathaus Niederwall 23, 33602 Bielefeld, Flur G, 1. Etage einladen.
Darüber hinaus findet begleitend zur Ausstellung eine Vortragsveranstaltung am 29.06.18 um 18 Uhr Im IBZ Friedenshaus e.V. statt, bei der Hosam Katan und der syrische Journalist Karam Shoumali von der New York Times über ihre Erfahrungen als Journalisten im Kriegsland Syrien berichten.

Die Ausstellung ist eine Kooperation zwischen dem Interkulturellen Promotorenprogramm des IBZ Friedenshaus e.V. und dem Kommunalen Integrationszentrum Bielefeld.

Aleppoausstellung-page-001Vortragsveranstaltung 29.06-1-page-001

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s