Gastfamilien gesucht: AIESEC Projekt mit Cafe Welcome e.V.

Aktion/Text: AIESEC

Studenten aus aller Welt kommen im Mai mit der Studentenorganisation AIESEC nach Bielefeld, um hier soziale Projekte zu absolvieren und unsere Stadt zu bereichern. Für diese engagierten Studenten werden gerade Gastfamilien zwischen den 19. Mai und den 30. Juni oder zwischen den 2. September und den 14. Oktober gesucht.

 

AIESEC ist ein gemeinnütziger Verein, der ausschließlich von Studenten geleitet wird und den internationalen Austausch fördert. Die Mitglieder organisieren soziale Projekte für ausländische Studenten in Bielefeld und helfen Studenten aus der Umgebung ihr perfektes Projekt im Ausland zu finden.

Im Mai kommen 16 Studenten aus Kanada, Hong Kong, Brasilien, Mexiko, Indonesien, Indien und auch Russland, um hier vor Ort ehrenamtliche Vereine und Organisationen in ihrer Arbeit zu unterstützen. Eines der Projekte findet beispielsweise in der Kooperation mit dem Internationalen Begegnungszentrum statt, in einem Weiteren im “Haus der offenen Tür” am Wellensiek geht es darum Kinder mit den Nachhaltigkeitszielen der UN bekannt zu machen und ihnen auf spielerische Weise fremde Kulturen näher zu bringen. Auch im “Cafe Welcome” werden die Freiwilligen helfen indem sie Sachspenden für Geflüchtete sammeln und die Arbeit der Organisation bekannter machen.

Alle Projekte stehen dadurch im Zusammenhang mit einem der UN Ziele in denen es um brandaktuelle Themen wie Bildung, Gleichberechtigung und den Klimaschutz geht.

 

Natürlich steht neben der Arbeit auch das Vergnügen auf der Tagesordnung. Die Studenten erkunden die Stadt zusammen, gehen aus und knüpfen Kontakte mit hier Ansässigen. Dadurch entsteht ein internationaler und kultureller Austausch von dem alle Beteiligten profitieren können.

Auch die Gastfamilien bei denen die Freiwilligen während ihres Projektes wohnen. Diese sucht das junge Team in Bielefeld gerade. “Grundsätzlich freuen wir uns über jeden der einen Studenten aufnehmen kann,” sagt Wadhah Zai El Amri, der Leiter des Incoming Global Volunteer Teams, “besondere Anforderungen müssen dafür nicht erfüllt werden.” Es ist eine sechswöchige Erfahrung in der man viel Neues lernen kann und durch die nicht selten langfristige Freundschaften entstehen. “Für uns als Familie waren die Zeiten mit den Studenten immer eine Bereicherung. Unsere Kinder konnten je nach Student ihre Englischkenntnisse von der Schule mal im Alltag anwenden, was sehr wertvoll war.” -Karin, Gastmutter aus Bielefeld. Das Gastgebersein schafft mehr Bewusstsein für Toleranz und Offenheit in ihrer Familie und kann frischen Wind in den Familienalltag bringen.

Wenn Sie auch diese Erfahrung machen möchten oder Fragen haben, können Sie die studentische Organisation unter diese E-mail Adresse erreichen : Bielefeld@aiesec.de .

AIESEC

AIESEC Team 2018/2019: Wadhah Zai El Amri (von links) , Annalena Sander, Natasha Mercy, Madlin Funk, Christina Beketov, Gwyneth Evans, Denise Kuehn, Mekki Bousselham und Gabriel Abrantes Dias

GH-page-001

GH-page-002

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s