Spenden und Mithilfe – Eisenbahnstrasse

Text: Christiane

Wir (Begegnungscafe Eisenbahnstr. in Brackwede) brauchen eure Hilfe. Montags findet ein Kindertreff statt und wir haben überhaupt keine Spielsachen für draussen.

Weiterlesen

Advertisements

Cari§Law: Kostenlose Beratung in Rechtsfragen

„Wir bieten Ratsuchenden, die ihre Rechte sonst nicht durchsetzen könnten, eine kostenlose, unbürokratische und niedrigschwellige Unterstützung“, erklärt Projektleiterin Christa Albers vom Diözesan-Caritasverband. „Wir leisten sozusagen Erste Hilfe bei Behördenschreiben, der Beantwortung von Rechtsfragen, unterstützen beim Ausfüllen von Formularen und bereiten Schriftsätze vor.“ Eine Vertretung vor Gericht erfolgt hingegen nicht. Anwaltliche Beratungsangebote und staatliche Hilfen sollen nicht ersetzt, sondern sinnvoll ergänzt werden, betont Albers. Dabei werden die Studierenden, die immer in Zweierteams beraten, bei den Terminen jeweils von einem Rechtsanwalt und einem Sozialarbeiter begleitet. „Schließlich haben wir einen hohen Anspruch an die Qualität unserer ehrenamtlichen Beratung.“ Weiterlesen

Forschungsprojekt an der Universität Bielefeld über Fluchtgeschichten

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir arbeiten an der Universität Bielefeld an einem soziologischen Forschungsprojekt unter der Leitung von Prof. Dr. Rainer Schützeichel, welches sich mit Erfahrungen der Entwürdigungen von Menschen befasst, die ihre Heimat verlassen und als Geflüchtete ein neues Land aufsuchen mussten.

Wenn Sie Erfahrungen der Entwürdigung, Beleidigung oder symbolischen Verletzung in ihrer Heimat, auf dem Fluchtweg oder an ihrem jetzigen Aufenthaltsort gemacht haben, so würden wir uns sehr freuen, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Weiterlesen

Online-Befragung zum Thema Spontanhelfende

Liebe Spontanhelfer und Spontanhelferinnen,

im Rahmen unseres Forschungsprojektes REBEKA (Resilienz von Einsatzkräften bei eigener Betroffenheit in Krisenlagen) führen wir, das Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement der Universität Stuttgart, eine Online-Umfrage zum Thema: Motivation von Spontanhelfenden durch.

Sie haben ohne Bezahlung während einer Krise (z.B. Hochwasser, Flüchtlingskrise, etc.) Hilfe geleistet?

Dann bitten wir Sie an unserer 10-15 min Umfrage teilzunehmen.

Die Umfrage kann online über folgenden Link: https://survey-hci.iao.fraunhofer.de/index.php/969382?lang=de  aufgerufen werden. Ihre Angaben werden vollkommen anonymisiert ausgewertet.

Für Ihre Teilnahme und Unterstützung möchten wir uns im Voraus ganz herzlich bei Ihnen bedanken.

https://www.facebook.com/REBEKAProjekt/

23472289_136553397004733_2150125990592269066_n