Abschied vom Containerdorf Industriestrasse Sennestadt – Ein lachendes und ein weinendes Auge

Text und Fotos: Silke Valentin

Das „Containerdorf“ in Sennestadt ist Geschichte

 

Eigentlich sollte ich glücklich sein, weil die meisten der Bewohner der Unterkunft nun in eigenen Wohnungen untergebracht sind und endlich versuchen können, ein ganz normales Leben zu führen.

Ich freue mich für sie alle und wünsche ihnen alles erdenklich Gute für ihre Zukunft.

Allerdings bin ich nicht nur glücklich, sondern auch sehr traurig, denn Weiterlesen

Werbeanzeigen

Gastfamilien gesucht: AIESEC Projekt mit Cafe Welcome e.V.

Aktion/Text: AIESEC

Studenten aus aller Welt kommen im Mai mit der Studentenorganisation AIESEC nach Bielefeld, um hier soziale Projekte zu absolvieren und unsere Stadt zu bereichern. Für diese engagierten Studenten werden gerade Gastfamilien zwischen den 19. Mai und den 30. Juni oder zwischen den 2. September und den 14. Oktober gesucht.

 

AIESEC ist ein gemeinnütziger Verein, der ausschließlich von Studenten geleitet wird und den internationalen Austausch fördert. Die Mitglieder organisieren soziale Projekte für ausländische Studenten in Bielefeld und helfen Studenten aus der Umgebung ihr perfektes Projekt im Ausland zu finden.

Im Mai kommen 16 Studenten aus Kanada, Hong Kong, Brasilien, Mexiko, Indonesien, Indien und auch Russland, um hier vor Ort ehrenamtliche Vereine und Organisationen in ihrer Arbeit zu unterstützen. Eines der Projekte findet beispielsweise in der Kooperation mit dem Internationalen Begegnungszentrum statt, in einem Weiteren im “Haus der offenen Tür” am Wellensiek geht es darum Kinder mit den Nachhaltigkeitszielen der UN bekannt zu machen und ihnen auf spielerische Weise fremde Kulturen näher zu bringen. Auch im “Cafe Welcome” werden die Freiwilligen helfen indem sie Sachspenden für Geflüchtete sammeln und die Arbeit der Organisation bekannter machen. Weiterlesen

17.4.-23.5.: Ausstellung „Keine Alternative! – Eine kritische Auseinandersetzung mit der AfD“

Ausstellungseröffnung: 17.04.2019 um 18 Uhr im Kleinen Saal der VHS.

Keine Alternative – Eine kritische
Auseinandersetzung mit der AFD
Ausstellung 17.04. – 23.05.19

Die Ausstellung “Keine Alternative!” analysiert die Ideologie der “Alternative
für Deutschland” und die Beziehungen dieser Partei zu einer breiten völkischen
Bewegung in Deutschland. Die gegenseitige Beeinflussung von Partei einerseits,
extrem rechten Medien, Gruppen und Anführern andererseits, ist
kennzeichnend für die AfD und entscheidend für deren weitere Entwicklung.

Die Initiative Geflüchtete willkommen in Bielefeld ist Mitveranstalter der Ausstellung.

Mehr Infos: Weiterlesen

Lichtwerk Kinotag für Geflüchtete – ein Nachmittag der Begegnung

Lichtwerk Kinotag für Geflüchtete – ein Nachmittag der Begegnung

In Zusammenarbeit mit der UNICEF-Arbeits- und Hochschulgruppe, der Initiative „Geflüchtete Willkommen“ und der Fachstelle für Geflüchtete der Stadt Bielefeld lädt das Lichtwerk am Samstag, den 13. April 2019, 13.00 Uhr, zu einem Nachmittag der Begegnung ein. Gezeigt wird der Film „Die Winzlinge 2 – Abenteuer in der Karibik“. Ein Animationsfilm ohne viele Worte, einfühlsam, mutig und phantasievoll. Näheres zu, Film unter: https://www.weltkino.de/filme/die-winzlinge-abenteuer-in-der-karibik-2

Im Anschluss an den Film wird es Kuchen und Getränke geben. Auch können sich die Kinder schminken lassen. Der Filmnachmittag für Geflüchtete knüpft an die sechs voran gegangenen, erfolgreichen Filmprojekte des Lichtwerks im Ravensberger Park und seiner Kooperationspartner an.

Wie schon in der Vergangenheit bitten wir auch dieses Mal wieder um Kuchenspenden (trockene Kuchen) für das Kuchenbuffet. Kuchenspenden können unter der Email-Adresse info@hochschulgruppe-bielefeld.unicef.de angekündigt und am Samstag, den 13. April 2019, ab 11.00 Uhr im Lichtwerk, Ravensberger Park 7, Bielefeld, abgegeben werden.

Für die Kuchenspenden sagen wir schon jetzt vielen Dank.

Ein besonderer Dank geht schon jetzt

an die Weltkino Filmverleih GmbH, die den Film kostenfrei zur Verfügung stellt,

und

an REWE im Nordparkcenter, die die Veranstaltung wieder mit einer großzügigen Getränkespende unterstützen.IMG_0030

Heimat – Annäherung an ein Gefühl: 4.5., 19 Uhr, im CVJM-Saal Jöllenbeck

Text und Info: Reinhard Heinrich

Heimat – Annäherung an ein Gefühl: 4.5., 19 Uhr, im CVJM-Saal

Diese Veranstaltung wird sicherlich etwas ganz Besonderes werden. Sie verbindet Künstler des Labortheaters Bielefeld mit geflüchteten Menschen hier in Jöllenbeck.

Die Gruppe „Leptophonics“ – 2 Musiker und 1 Schauspieler – nähert sich dem Begriff „Heimat“ in ganz außergewöhnlicher Weise an: Sie verbindet auf originelle, aber auch sehr sensible und nahegehende Weise eigene Heimatgefühle mit denen anderer Menschen. Und an diesem Abend tritt sie zusammen mit Flüchtlingen aus dem Jürmker Integrationskreis Jürik auf, die in den letzten Jahren zu uns gekommen sind.

Und gerade diese Mischung ist es, die diesem Abend seine ganz spezielle Bedeutung verleihen kann. „Heimat“ wird also sicherlich aus ganz unterschiedlicher Sichtweise dargestellt werden.

Und wir alle werden dann darüber, was für uns selber „Heimat“ eigentlich bedeutet, neu nachdenken können.

 

Heimat … Annäherung an ein Gefühl: Samstag, 4. Mai, 19 Uhr im großen Saal des CVJM Jöllenbeck, Schwagerstr. 9, 33739 Bielefeld

header CVJM

Medienpädagogik der Vielfalt – Qualifizierungs-Seminare und Methoden

Text/Angebot: Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur e.V. (GMK)

Digitale Medien und praktische Medienarbeit können auf vielfältige Art und Weise einen Beitrag für die Integrationsarbeit leisten: bei der gesellschaftlichen Teilhabe im Netz, beim Einstieg in das Ausbildungs- oder Berufsleben, zur Orientierung im neuen Lebensumfeld oder beim Spracherwerb. Doch Ehrenamtliche und Fachkräfte im Kontext der Integration sind selten hierfür qualifiziert: Das Projekt „Medienpädagogik der Vielfalt“ der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur e.V. (GMK) will das ändern und bietet dazu Methoden und Fortbildungen zur Unterstützung an. Angeboten werden die praxisnahen Seminare jeweils in Dortmund und in Bielefeld.

Dazu finden Sie anbei eine aktuelle Pressemitteilung und den Programmflyer.

Herzliche Grüße
Ihre GMK-Geschäftsstelle

 

Pressemitteilung
Bielefeld, 18.03.2019

Medienpädagogik der Vielfalt – Qualifizierungs-Seminare und Methoden

Angebot für Fachkräfte und Ehrenamtliche in der Zusammenarbeit mit jungen Erwachsenen mit Flucht- oder Migrationshintergrund – Fortbildungen in Dortmund und Bielefeld Weiterlesen

Seebrücke: Veranstaltungsreihe „Für ein Europa ohne Grenzzäune“ im April und Mai 2019

Text/Aktionen: Seebrücke Bielefeld

Für ein Europa ohne Grenzzäune!

Seit dem Frühjahr 2018 ist gegen die Einstellung jeder staatlichen
Seenotrettung und die Kriminalisierung der zivilen eine breite und
starke Protestbewegung gewachsen. In Deutschland entstanden unter dem
Namen „Seebrücke“ unzählige Initiativen gegen das Sterben im Mittelmeer.
Deren Anliegen sind drängende europäische Themen: Keine Kriminalisierung
der zivilen Seenotrettung, keine militärische Grenzsicherung, keine
weiteren Toten und sichere Fluchtwege ins europäische Kernland. Sie
werden im anstehenden EU-Wahlkampf aber nur dann Aufmerksamkeit und
Beachtung finden, wenn wir aktiv dafür sorgen.
Deswegen wollen wir mit unserer Veranstaltungsreihe einen Bogen schlagen
von den konkreten Bedingungen der Seenotrettung, der Situation an den
Grenzen und dem Blick aus Sicht geflohener Menschen bis hin zu den
ökonomischen Interessen einer praktizierten europäischen Politik, die
wir auch nach der EU-Wahl weiter angreifen und verändern wollen.
Wir hoffen auf rege Beteiligung bei allen Veranstaltungen und wünschen
uns und euch/Ihnen anregende Diskussionen.

Die Veranstaltungen im Überblick

Mi 3. April, 19 Uhr
Die Suchenden
Lesung, Stadtbibliothek

Mi 10. April, 20 Uhr
Diktatoren als Türsteher Europas
Film und Diskussion, Lichtwerk

Mo 29. April, 19:30 Uhr
Lager als Antwort Europas auf
Flucht und Migration
Vortrag und Diskussion, VHS – Historischer Saal

Do 9. Mai, 19 Uhr
IL VOLO und Riace heute
Film und Vortrag, Haus der Kirche

Mi 15. Mai, 19:30 Uhr
Konzerne als Retter?
Film und Diskussion, Haus der Kirche

Mi 22. Mai, 20 Uhr
Frontex – Grenzschutz auf Kosten
der Menschenrechte
Vortrag und Diskussion, Bürger*innenwache

Fr 24. Mai, 20 Uhr
Let’s make Money
Film und Diskussion, VHS – Historischer Saal
Seebrücke Bielefeld

Nähere Infos hier: Weiterlesen