Bielefelder Integrationspreis 2017

Am 30.11.2017 wird der Bielefelder Integrationspreis verliehen. Seid dabei! 🙂

Entwurf Einladungsflyer Integrationspreisverleihung 2017 neu-page-001Entwurf Einladungsflyer Integrationspreisverleihung 2017 neu-page-002

Advertisements

Benefiztreff für den Flüchtlingsfonds

Der Flüchtlingsfonds ist so ziemlich alle. Wir haben schon über 80.000 Euro überwiegend an kleiner individueller Hilfe auf Veranlassung der Betreuer ausgegeben. Zur Auffüllung haben wir eine Spendenaktion gestartet und führen einen lockeren Benefiztreff bei Speis, Trank und Gesang am Samstag, den 18.11., durch. Ich würde mich freuen, wenn  zu diesem lockeren Treffen möglichst viele kommen, wodurch auch die Einnahmen für unseren Flüchtlingsfonds steigen. Man bekommt Karten an der Abendkasse oder im Online-Vorverkauf über www.kulturoeffner.de.  Gespendet werden kann auch über den Spendenbutton auf unserer Stiftungsseite www.stiftung-solidaritaet.de.

 

Die gesamte Sendung wird live auf Facebook gestreamt. Das erledigt für uns Kanal 21. Zur Ergänzung zum beigefügten Einladungsflyer sei noch erwähnt, dass auch die armenische Pianistin Naira Ghazarian ein, zwei Beiträge beisteuert, und zwar einmal Musik zum Träumen von Chopin und andererseits „Musik für die Beine“. Darüber hinaus versuchen wir unsere Gäste zu motivieren, bei dieser Veranstaltung selbst zu Künstlern zu werden, indem wir sie zum Mitsingen zu dem einen oder anderen Lied bitten.

Benefiztreff Flyer-page-001-1

Beim Schlittenhunderennen in Senne

Text und Fotos: Marina Teichert

„Strahlende Sonne und strahlende Kinderaugen beim Schlittenhunderennen in Senne, wo wir dank mehrerer Freikarten einen richtig schönen gemeinsamen Nachmittag verbracht haben. Stolze Eltern, als alle drei Kids beim Kinderlauf mitgemacht haben und auch die größeren Jungs fanden die Veranstaltung ganz cool.“

http://www.schlittenhunderennen-senne.de/

Fotos. Klick auf ein Bild öffnet Galerie: Weiterlesen

Women`s Place goes on – Mal- und Zeichenkurs für geflüchtete und nichtgeflüchtete Frauen

Women`s Place goes on

Ein Mal- und Zeichenkurs für geflüchtete und nichtgeflüchtete Frauen

Kursleitung: Marie-Pascale Gräbener, Künstlerin aus Bielefeld                                                                    Assistenz: Aisha Stief

Die Devise ist: so wenig wie möglich zu verhindern und so frei wie möglich zu malen. Marie-Pascale Gräbener schafft Raum um eigenen Impulsen zu folgen und unterstützt mit Rat und Tat zu Inhalten und Techniken. Vorrangig steht die Freiheit der eigenen Stimme Sichtbarkeit zu geben.

Mindestalter: 14 Jahre
Teilnehmerinnenzahl: 8 Frauen
Ort: Kleiberweg 3, 33607 Bielefeld
Zeiten: Ab 19.10.  Donnerstags von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr.
Insgesamt 10 Einheiten. Weiterlesen

21.10., Bielefeld: Demo gegen Abschiebungen nach Afghanistan

Demoaufruf vom Bündnis „Trugbild Sicheres Afghanistan“

liebe kolleg*innen, freund*innen, symathisant*innen,

am samstag, 21.10. um 13 uhr starten wir am bahnhof bielefeld eine demo
gegen abschiebungen nach afghanistan.

bitte unterstützt unsere forderung, dass niemand nach afghanistan
abgeschoben werden darf:
kommt zur demo und verteilt/versendet den flyer in euren reihen weiter!

zeigt durch zahlreiches erscheinen, dass ihr die haltung der
bundesregierung nicht teilt, helft damit unseren afghanischen freund*innen!

viele grüße,
friederike schleiermacher

2017-10-21 Demoaufruf-page-001

2017-10-21 Demoaufruf-persisch-page-001

Zeichnen mit Geflüchteten

Zeichnen mit Geflüchteten

Wann:
Donnerstag, 26. Oktober 14:00 – 17:30 und
Freitag, 27. Oktober 14:00 – 17:30

Wo:

JZ Kamp

Niedermühlenkamp 43, 33604 Bielefeld

Beschreibung:
Zwei Tage (DO 26.10, und FR 27.10.), an denen Geflüchtete und interessierte Begleiter von 14:00-17:30 zusammen mit Peter Eickmeyer im JZ Kamp zeichnen können. Am Freitag wird Janette Georgi Peter unterstützen.

Das 77 Meter lange einstige Fischereikontrollschiff MS Aquarius wurde von der zivilen Hilfsorganisation SOS Méditerranée zur Rettung Geflüchteter aus dem Mittelmeer gechartert. Drei Wochen begleiteten der Zeichner Peter Eickmeyer und die Journalistin Gaby von Borstel letztes Jahr das Schiff, woraus die Graphic Novel „Liebe Deinen Nächsten“ enstanden ist. Am Mittwoch, 25.10, wird die Graphic Novel, und wie sie das Licht der Welt erblickte, vorgestellt.

Mit diesem Zeichenevent wenden wir uns an Geflüchtete und interessierte Begleiter, die sich auch einmal zeichnerisch erproben möchten. Peter und Janette werden mit Rat und Tat zur Seite stehen. Materialien, wie Papier, Stifte, Pinsel, Farben aller Art, wenn möglich mitbringen. Wir werden aber auch ein Reservoir zur Verfügung haben. Idealerweise auch einmal an sberkowi@sberkowi.de mailen, mit wie vielen Personen Ihr kommen möchtet, damit wir besser planen können.

Der Event ist kostenfrei.

Weiterlesen

Graphic Novel „Liebe Deinen Nächsten“ / Entstehung & Hintergund

Graphic Novel „Liebe Deinen Nächsten“ / Entstehung & Hintergund

Wann:

Mittwoch, 25. Oktober 19:00 – 22:00

Wo:
Jz Falkendom
Meller Straße 77, 33613 Bielefeld

Beschreibung:
Das 77 Meter lange einstige Fischereikontrollschiff MS Aquarius wurde von der zivilen Hilfsorganisation SOS Méditerranée zur Rettung Geflüchteter aus dem Mittelmeer gechartert. Drei Wochen begleiteten der Zeichner Peter Eickmeyer und die Journalistin Gaby von Borstel letztes Jahr das Schiff, woraus die Graphic Novel „Liebe Deinen Nächsten“ enstanden ist. Das Leben an Bord und die Idee hinter der Graphic Novel und wie sie das Licht erblickte werden sie an diesem Abend vorstellen. Eine anschließende angeregte Diskussion ist gewünscht & erhofft. Weiterlesen