AK Asyl braucht Unterstützung

Der AK Asyl e.V. Bielefeld bietet seit nunmehr über zehn
Jahren Beratung und Unterstützung für Geflüchtete in komplizierten
aufenthaltsrechtlichen, sozialen und psychosozialen Belangen. Außerdem
betreiben wir Öffentlichkeitsarbeit und engagieren uns in verschiedenen
politischen und fachlichen Netzwerken. Unser Verein finanziert sich aus
aufwendig zu beantragenden Fördergeldern des Bundes, des Landes NRW und
Projekten wie Aktion Mensch, dem EU Asyl-, Migrations- und
Integrationsfonds (AMIF) und der UNO-Flüchtlingshilfe. Neben diesen
Geldern kann der Verein jedoch nicht ohne Spenden und die vielfältige
Unterstützung von Ehrenamtlichen überleben. Weiterlesen

Advertisements

Run and Roll Day 2017

Das Team „Geflüchtete willkommen in Bielefeld“ war nach 2015 (Bericht und Bilder) und 2016 (Bericht, Videos und Bilder) auch im Jahr 2017 wieder mit rund 50 Läuferinnen und Läufern am Start des Run and Roll Day.

Der Teamlauf geht über 5 Kilometer, was für ungeübte Läuferinnen und Läufer  durchaus eine Herausforderung ist. Unser bunt gemischtes Team aus guten Läuferinnen und Läufern und Anfängerinnen und Anfängern hat es als Team geschafft, die Strecke zu bewältigen. Die Zeit spielt bei diesem Lauf keine Rolle, der Spaß steht im Vordergrund. Und den hatten wir!

Vielen Dank an alle Teilnehmenden. Ein großer Dank geht auch an Bielefeld Marketing für die freundliche Unterstützung.

Bis zum nächsten Jahr! 🙂

Hier ein paar Bilder (Klick auf ein Bild öffnet Galerie): Weiterlesen

Förderausschreibung der Bielefelder Bürgerstiftung

Text: Bielefelder Bürgerstiftung

Wir freuen uns sehr, Ihnen mitzuteilen, dass die Bielefelder Bürgerstiftung erneut eine Ausschreibung startet, um Projekte für Geflüchtete in Bielefeld zu fördern. Wir freuen uns auf interessante Projektvorschläge und bitten Sie, uns Ihre Unterlagen bis zum 31. Juli 2017 zuzusenden. Eine fachkundige Jury wird die eingegangenen Anträge prüfen und im September/Oktober über die Förderungen entscheiden.

Anlass für die Einrichtung des Fördermittelfonds „Wir helfen Geflüchteten in Bielefeld“ war die deutlich gestiegene Zahl der zugewiesenen Flüchtlinge, die nach Bielefeld kommen und hier eine neue Zukunft suchen. Der Fonds unterstützt Projekte und Initiativen, die jungen Flüchtlingen und deren Familien das Ankommen erleichtern und sie in ihrem neuen Lebensabschnitt fördern.

Drei wesentliche Ziele werden mit einer Förderung verfolgt: Weiterlesen

Women´s Place Kunstprojekt

Das Projekt wendet sich an geflüchtete Frauen zwischen 18 und 26 Jahren.

Es hat vor zwei Monaten begonnen und wird bis Ende August laufen. Im Moment trifft sich die Gruppe Freitagsnachmittags von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr. Die Zeiten haben sich durch die Bedürfnisse der Gruppe ergeben und können bei neuem Bedarf auch wieder verändert werden. In den Sommerferien sind zwei Intensivwochen geplant mit anschließender Ausstellung. Es wird finanziert vom Ministerium für Bildung und Kultur. Weiterlesen

Fortbildung „Ehrenamtliche Sprachbegleitung von Geflüchteten mit Alphabetisierungsbedarf“

Das Projekt Integriertes Fach- und Sprachlernen und individuelle Deutschförderung ist ein Teilprojekt des Förderprogramms Integration durch Qualifizierung im Landesnetzwerk NRW. In Zusammenarbeit mit der IQ-Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch bietet das Teilprojekt Fortbildungen für unterschiedliche Zielgruppen NRW-weit an. Weiterlesen

Qualifizierungsprogramm „Lehrkräfte Plus“ der Universität Bielefeld

In Kürze beginnt an der Universität Bielefeld das Qualifizierungsprogramm „Lehrkräfte Plus – Perspektiven für geflüchtete Lehrkräfte“. Die Initiative richtet sich an Personen mit Fluchtgeschichte, die in ihrem Heimatland bereits als Lehrkraft tätig waren und in Deutschland im schulischen Kontext weiterarbeiten wollen. Interessent*innen können sich ab Anfang Juni bis zum 30. Juni 2017 bewerben, um im August 2017 mit dem einjährigen Programm zu beginnen.

Weiterlesen

Festival im Vogelviertel am 20. Mai 2017

20.05.2017

ab 17.00 Uhr

Im KuKS – Kultur- und Kommunikationszentrum Sieker | Meisenstraße 65

Festival im Vogelviertel

Im sogenannten Vogelviertel des Bielefelder Ostens schafft das Projekt “Kultur3Eck Bi-OST” interkulturelle und kreative Begegnungsräume für die BewohnerInnen und alle Interessierten. Mit einem Festival wird dieser Gedanke besonders lebendig: Alt – und Neu- BielefelderInnen sind eingeladen, gemeinsam erstklassige Musik aus dem Nahen Osten zu erleben , zu tanzen und zu feiern, je nach Wetter draußen oder drinnen. Das Kultur- und Kommunikationszentrum Sieker wird zum Festival-Gelände und setzt ein Zeichen für ein friedliches Miteinander verschiedener Kulturen. Das Rahmenprogramm bietet eine offene Musiksession, verschiedene internationale Köstlichkeiten und vieles mehr! Weiterlesen

Volunteers Welcome – 02. Mai 2017

VOLUNTEERS WELCOME

Eine Stärkung für Menschen, die sich für Geflüchtete engagieren

 

Dienstag, 2. Mai 2017, 10 Uhr bis 16 Uhr 

 

Nach dem großartigen Erfolg des ersten Symposiums „VOLUNTEERS WELCOME“ am 8. Dezember 2016 im VHS Forum des Rautenstrauch-Joest-Museums in Köln lädt die Landesweite Koordinierungsstelle Kommunale Integrationszentren (LaKI) in Kooperation mit dem Kommunalen Integrationszentrum Bielefeld zu einer spannenden Folgeveranstaltung ein.

 

Gespräche am Küchentisch u.a. mit: 

  • Lamya Kaddor (Islamische Religionspädagogin, Autorin, Islamwissenschaftlerin)
  • Petra-Angela Ahrens, Sozialwissenschaftliches Institut der EKD (Studie „Skepsis und Zuversicht – Wie blickt Deutschland auf Flüchtlinge?“, SI der EKD, 2017)
  • Hayat Chaoui (Sängerin, Dozentin für klassischen Gesang u.a. an der Musikhochschule Köln; initiierte mehrere künstlerische Integrationsprojekte)
  • Marion Ziemann (Projekt „Engagiert in Vielfalt“, gefördert vom MAIS)
  • Tillmann Bendikowski (u.a. Autor des Buches „Helfen – Warum wir für andere da sind“, C. Bertelsmann 2016)

Begrüßung durch die erste Bürgermeisterin der Stadt Bielefeld Karin Schrader und Christiane Bainski (Leiterin der LaKI)

 

Dazu Musik von „Women of Wuppertal“ (Frauen aus aller Damen Länder).
Zum Abschluss eine künstlerische Collage aus Film, Musik und Bühnenlesung im benachbarten Kino LICHTWERK von „iussa+ufermann, kultur wirkt.„.

 

 

LOCATION

 

Ravensberger Spinnerei

Historischer Saal
Ravensberger Park 1
33607 Bielefeld

 

KONTAKT · INFOS · ANMELDUNG
ANMELDESCHLUSS: 25. April 2017

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.Reisekosten können nicht übernommen werden.

Bitte melden Sie sich auf der folgenden Internetseite an:
www.kommunale-integrationszentren-nrw.de/veranstaltungsanmeldung

Volunteers1Volunteers2