Fahrradspenden für geflüchtete Frauen

Seit September 2017 wird der Fahrradkurs für geflüchtete Frauen von der RecyclingBörse! und dem Interkulturellen Elternverein e.V. im Rahmen des bundesweiten Projektes samo.fa („Stärkung der Aktiven aus Migrantenorganisationen in der Flüchtlingsarbeit“) unterstützt.

Für dieses Projekt möchten wir zu Fahrradspenden aufrufen. Weiterlesen

Advertisements

AK Asyl braucht Unterstützung

Der AK Asyl e.V. Bielefeld bietet seit nunmehr über zehn
Jahren Beratung und Unterstützung für Geflüchtete in komplizierten
aufenthaltsrechtlichen, sozialen und psychosozialen Belangen. Außerdem
betreiben wir Öffentlichkeitsarbeit und engagieren uns in verschiedenen
politischen und fachlichen Netzwerken. Unser Verein finanziert sich aus
aufwendig zu beantragenden Fördergeldern des Bundes, des Landes NRW und
Projekten wie Aktion Mensch, dem EU Asyl-, Migrations- und
Integrationsfonds (AMIF) und der UNO-Flüchtlingshilfe. Neben diesen
Geldern kann der Verein jedoch nicht ohne Spenden und die vielfältige
Unterstützung von Ehrenamtlichen überleben. Weiterlesen

Ausstellung „Kunst im Welthaus“

Ausstellungsankündigung:

Donnerstag, 23. November 2017, 17:30 Uhr, Kunst im Welthaus Bielefeld

IMAG

Seit April 2017 sind im Welthaus jeden Donnerstagnachmittag sechs Frauen künstlerisch tätig. Unter der Leitung der Bielefelder Künstlerin Stephanie Gauster treffen sich die Frauen für drei Stunden zum Malen und Zeichnen. Die Teilnehmer-innen sind zwischen 19 und 47 Jahren und kommen aus Syrien, Somalia und der Türkei. Gesprochen wird Deutsch und Englisch. Das Projekt ist ausschließlich für Frauen konzipiert. So konnte ein Raum entstehen, in dem gemeinsam gearbeitet, geredet, geplant, geseufzt und gelacht wird. Frauen haben durch ihre Sozialisation und Situation spezielle Themen und ein geschützter Rahmen tut gut. Weiterlesen

21.10., Bielefeld: Demo gegen Abschiebungen nach Afghanistan

Demoaufruf vom Bündnis „Trugbild Sicheres Afghanistan“

liebe kolleg*innen, freund*innen, symathisant*innen,

am samstag, 21.10. um 13 uhr starten wir am bahnhof bielefeld eine demo
gegen abschiebungen nach afghanistan.

bitte unterstützt unsere forderung, dass niemand nach afghanistan
abgeschoben werden darf:
kommt zur demo und verteilt/versendet den flyer in euren reihen weiter!

zeigt durch zahlreiches erscheinen, dass ihr die haltung der
bundesregierung nicht teilt, helft damit unseren afghanischen freund*innen!

viele grüße,
friederike schleiermacher

2017-10-21 Demoaufruf-page-001

2017-10-21 Demoaufruf-persisch-page-001

Zeichnen mit Geflüchteten

Zeichnen mit Geflüchteten

Wann:
Donnerstag, 26. Oktober 14:00 – 17:30 und
Freitag, 27. Oktober 14:00 – 17:30

Wo:

JZ Kamp

Niedermühlenkamp 43, 33604 Bielefeld

Beschreibung:
Zwei Tage (DO 26.10, und FR 27.10.), an denen Geflüchtete und interessierte Begleiter von 14:00-17:30 zusammen mit Peter Eickmeyer im JZ Kamp zeichnen können. Am Freitag wird Janette Georgi Peter unterstützen.

Das 77 Meter lange einstige Fischereikontrollschiff MS Aquarius wurde von der zivilen Hilfsorganisation SOS Méditerranée zur Rettung Geflüchteter aus dem Mittelmeer gechartert. Drei Wochen begleiteten der Zeichner Peter Eickmeyer und die Journalistin Gaby von Borstel letztes Jahr das Schiff, woraus die Graphic Novel „Liebe Deinen Nächsten“ enstanden ist. Am Mittwoch, 25.10, wird die Graphic Novel, und wie sie das Licht der Welt erblickte, vorgestellt.

Mit diesem Zeichenevent wenden wir uns an Geflüchtete und interessierte Begleiter, die sich auch einmal zeichnerisch erproben möchten. Peter und Janette werden mit Rat und Tat zur Seite stehen. Materialien, wie Papier, Stifte, Pinsel, Farben aller Art, wenn möglich mitbringen. Wir werden aber auch ein Reservoir zur Verfügung haben. Idealerweise auch einmal an sberkowi@sberkowi.de mailen, mit wie vielen Personen Ihr kommen möchtet, damit wir besser planen können.

Der Event ist kostenfrei.

Weiterlesen

Each Woman – Teach Woman

Das Projekt „samo.fa – Stärkung der Aktiven aus Migrantenorganisationen in der Flüchtlingsarbeit in Bielefeld“ arbeitet mit Ehrenamtlichen aus Migrantenorganisationen in der Geflüchtetenhilfe. Im Rahmen des Projektes und in Kooperation mit FraZe (Frauenkulturzentrum e.V) organisieren wir ein Frauen-Treff für geflüchtete Frauen und Mädchen und Bielefelderinnen   („Each Woman- Teach Woman“ ).

Frauen Gruppe Flyer