Kompaktinfo – Bitte lesen!

Die private Initiative „Geflüchtete Willkommen in Bielefeld“ ist aus dem Umfeld des Bielefelder Bündnis gegen Rechts entstanden. Wir haben keine festen Strukturen und machen das hier ehrenamtlich nebenbei. Wir verlinken hier auch gerne andere Initiativen und freuen uns über Texte und Fotos von Aktionen.

Eine Bitte: Auf dieser Seite sind umfassende Infos zu allen Fragestellungen aufgeführt. Wir würden uns freuen, wenn die Beiträge aufmerksam gelesen werden. Sollte eine Frage nicht auf dieser Seite beantwortet werden, dann können wir gerne kontaktiert werden:
Mail: gefluechtetewillkommen@gmail.com
Telefon: 0 15 77 – 6 34 25 02

Wo kann ich was spenden? https://gefluechtetewillkommeninbielefeld.wordpress.com/spenden/

Wo kann ich aktiv mithelfen? https://gefluechtetewillkommeninbielefeld.wordpress.com/mithelfen/

Wo finde ich allgemeine Informationen zum Thema? https://gefluechtetewillkommeninbielefeld.wordpress.com/infos/

Wo finde ich aktuelle Termine und Nachrichten? https://gefluechtetewillkommeninbielefeld.wordpress.com/aktuelles/

Welche Aktionen gibt es? https://gefluechtetewillkommeninbielefeld.wordpress.com/aktionen/

Gibt es eine Facebook-Seite? https://www.facebook.com/GwiBSeite/

Gibt es eine Facebook-Gruppe, in der ich mich mit anderen Helfenden austauschen kann? https://www.facebook.com/groups/381533272020675/

Gibt es einen Stammtisch für Interessierte? https://gefluechtetewillkommeninbielefeld.wordpress.com/2015/09/17/stammtisch-fuer-fluechtlingshelferinnen-und-fluechtlingshelfer/

Gibt es eine Flüchtlingsapp? https://gefluechtetewillkommeninbielefeld.wordpress.com/2015/11/10/we-one-world-die-fluechtlingsapp-fuer-bielefeld/

Gibt es einen YouTube-Kanal der Initiative mit Videos? https://www.youtube.com/channel/UCILV6nALUcenwku1vwPrWfA

Gibt es einen eBay-Account der Initiative? http://www.ebay-kleinanzeigen.de/shop/gefluechtete-willkommen-in-bielefeld

Förderausschreibung der Bielefelder Bürgerstiftung

Text: Bielefelder Bürgerstiftung

Wir freuen uns sehr, Ihnen mitzuteilen, dass die Bielefelder Bürgerstiftung erneut eine Ausschreibung startet, um Projekte für Geflüchtete in Bielefeld zu fördern. Wir freuen uns auf interessante Projektvorschläge und bitten Sie, uns Ihre Unterlagen bis zum 31. Juli 2017 zuzusenden. Eine fachkundige Jury wird die eingegangenen Anträge prüfen und im September/Oktober über die Förderungen entscheiden.

Anlass für die Einrichtung des Fördermittelfonds „Wir helfen Geflüchteten in Bielefeld“ war die deutlich gestiegene Zahl der zugewiesenen Flüchtlinge, die nach Bielefeld kommen und hier eine neue Zukunft suchen. Der Fonds unterstützt Projekte und Initiativen, die jungen Flüchtlingen und deren Familien das Ankommen erleichtern und sie in ihrem neuen Lebensabschnitt fördern.

Drei wesentliche Ziele werden mit einer Förderung verfolgt: Weiterlesen

24.06.2017: Straßenfest zum internationalen Tag der Geflüchteten

Der Weltflüchtlingstag ist von der UNO Vollversammlung am 20. Juni zum zentralen internationalen Gedenktag für Geflüchtete ausgerufen. Dieser Tag wird in vielen Ländern von Aktivitäten und Aktionen begleitet, um auf die besondere Situation und die Not von Millionen Menschen auf der Flucht aufmerksam zu machen. Der Weltflüchtlingstag ist den Geflüchteten, Asylsuchenden, Binnenvertriebenen,  Staatenlosen und RückkehrerInnen auf der ganzen Welt gewidmet, um ihre Hoffnungen und Sehnsüchte nach einem besseren Leben zu würdigen.

Nach 2014 auf dem Kesselbrink , 2015 an der Unterkunft Eisenbahnstraße und 2016 auf dem Tor 6-Gelände vor dem TOR 6 Theaterhaus  organisiert die Initiative „Geflüchtete willkommen in Bielefeld“ dieses Mal gemeinsam mit dem IBZ und dem Café Welcome ein Straßenfest mit Musik, Tanz, Essen und Getränken, sowie Informationsständen in der Webereistraße vor dem Internationalen Begegnungszentrum.

Dafür benötigen wir noch Hilfe:

Organisationen / Gruppen, die einen Infostand aufbauen möchten, melden sich bei:
andrepatricknjoh@gmail.com

Menschen, die bei Auf- und/oder Abbau helfen möchten, melden sich bei:
andrepatricknjoh@gmail.com

Wer Kuchen, Salat oder sonstiges spenden möchte, meldet sich bei:

gefluechtetewillkommen@gmail.com
Weiterlesen

Info-Veranstaltung mit Diskussion für Geflüchtete zum Thema »Was bedeutet Freiheit in Deutschland? – Das deutsche Grundgesetz als Basis für unser Zusammenleben« am 23. Juni 2017

samo.fa​ Bielefeld und Deutsch-Ezidische Freundschaft e.V. laden ein: Info-Veranstaltung mit Diskussion für Geflüchtete zum Thema »Was bedeutet Freiheit in Deutschland? – Das deutsche Grundgesetz als Basis für unser Zusammenleben« am 23. Juni 2017.

Was? Mit Hilfe von Kurzfilmen wird das deutsche Grundgesetz auf Deutsch und Arabisch erklärt. Im Anschluss können Fragen gestellt und Ideen für ein friedliches Zusammenleben in Deutschland diskutiert werden.

Wann? 23. Juni 2017, 17:00-19:00 Uhr

Wo? Deutsch-Ezidische Freundschaft e.V., c/o Umweltzentrum, August-Bebel-Str. 16-18, 33602 Bielefeld

Wer? Geflüchtete, BürgerInnen mit und ohne Einwanderungsgeschichte

Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte weitersagen oder weiterleiten.

Eine Kooperation zwischen samo.fa Bielefeld und Deutsch-Ezidische Freundschaft e.V.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Kommen!

Cynthia Krell & Ali Sedo Rasho

www.ik-eltern.de / www.samofa.de

samo

Weiterlesen

Start Social – Projektförderung

Sie widmen sich sozialen Themen und Herausforderungen und binden dabei Ehrenamtliche ein? Dann möchten wir Sie auf die aktuelle Ausschreibung von startsocial hinweisen: startsocial ist ein bundesweiter Wettbewerb zur Förderung des ehrenamtlichen sozialen Engagements und steht unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Jährlich werden 100 Beratungsstipendien an soziale Organisationen, Projekte und Ideenträger vergeben. Derzeit läuft die 14. Ausschreibungsrunde: Noch bis einschließlich 30. Juni 2017 können Sie sich mit Ihrer sozialen Initiative online unter www.startsocial.de bewerben! Die genauen Teilnahmebedingungen finden Sie hier: www.startsocial.de/wettbewerb/teilnahmebedingungen.

Weiterlesen

Integrationsspiel „Leben in Deutschland – spielend integrieren“

KOSTENPFLICHTIGES ANGEBOT!

 

Unser Integrationsspiel „Leben in Deutschland -spielend integrieren“ ist ein Gesellschaftsspiel, das Grundkenntnisse über Deutschland zu unterschiedlichsten Themen vermittelt (Demokratie, Geografie, Kunst, Kultur, Umgangsformen, Hilfestellungen im Alltag, wo finde ich was, Land und Leute, etc…). Das Integrationsspiel gibt es zunächst auf Deutsch/Arabisch, weitere Sprachen sind geplant und hängen von finanziellen Mitteln ab. Damit sich das Projekt selbst finanzieren kann wird das Spiel zu einem Preis von 39,90 Euro angeboten, zusätzlich gibt es einen Förderpreis von 49,90 Euro. Bitte informieren Sie sich hierzu ausführlich im Anhang. Sie können ganz einfach an unsere Email-Adresse Ihren Bestellwunsch senden. Weiterlesen

Women´s Place Kunstprojekt

Das Projekt wendet sich an geflüchtete Frauen zwischen 18 und 26 Jahren.

Es hat vor zwei Monaten begonnen und wird bis Ende August laufen. Im Moment trifft sich die Gruppe Freitagsnachmittags von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr. Die Zeiten haben sich durch die Bedürfnisse der Gruppe ergeben und können bei neuem Bedarf auch wieder verändert werden. In den Sommerferien sind zwei Intensivwochen geplant mit anschließender Ausstellung. Es wird finanziert vom Ministerium für Bildung und Kultur. Weiterlesen

Bunter Tisch am 09.07.2017

Das Motto und der nächste Termin zu „Bielefelds bunter Tisch“ stehen:

 

Sonntag, 09.07.2017, 15:00 – 17:00 Uhr

Open Air für volle Schulranzen!

Wir wollen Mauern einreißen für Kinder, denn jedes Kind hat ein Recht auf einen vollen Schulranzen. Beim vierten bunten Tisch treffen sich alle Bielefelder, denen Kinder und Bildung am Herzen liegen. Der Förderverein der AWO Freiwilligenakademie OWL e.V. und die Neue Westfälische laden ein zum Live-Konzert mit den Basement-Boyz auf dem Kesselbrink. Als Eintritt bitten wir um eine Spende von gut erhaltenen oder neuen Schulranzen bzw. Schulmaterial wie Stiftmappen, Tuschkästen, Stiften für die Bielefelder Schulkramkiste. Diese wird Ihre Spenden an bedürftige Kinder verteilen. Weiterlesen