Kompaktinfo – Bitte lesen!

LogoGwiB

Die private Initiative „Geflüchtete Willkommen in Bielefeld“ ist aus dem Umfeld des Bielefelder Bündnis gegen Rechts entstanden. Wir haben keine festen Strukturen und machen das hier ehrenamtlich nebenbei. Wir verlinken hier auch gerne andere Initiativen und freuen uns über Texte und Fotos von Aktionen.

Eine Bitte: Auf dieser Seite sind umfassende Infos zu allen Fragestellungen aufgeführt. Wir würden uns freuen, wenn die Beiträge aufmerksam gelesen werden. Sollte eine Frage nicht auf dieser Seite beantwortet werden, dann können wir gerne kontaktiert werden:
Mail: gefluechtetewillkommen@gmail.com
Telefon: 0 15 77 – 6 34 25 02

Weitere Hintergrund-Infos: https://gefluechtetewillkommeninbielefeld.wordpress.com/eine-seite/

Wo kann ich was spenden? https://gefluechtetewillkommeninbielefeld.wordpress.com/spenden/

Wo kann ich aktiv mithelfen? https://gefluechtetewillkommeninbielefeld.wordpress.com/mithelfen/

Wo finde ich allgemeine Informationen zum Thema? https://gefluechtetewillkommeninbielefeld.wordpress.com/infos/

Wo finde ich aktuelle Termine und Nachrichten? https://gefluechtetewillkommeninbielefeld.wordpress.com/aktuelles/

Welche Aktionen gibt es? https://gefluechtetewillkommeninbielefeld.wordpress.com/aktionen/

Gibt es eine Facebook-Seite? https://www.facebook.com/GwiBSeite/

Gibt es eine Facebook-Gruppe, in der ich mich mit anderen Helfenden austauschen kann? https://www.facebook.com/groups/381533272020675/

Gibt es einen Stammtisch für Interessierte? https://gefluechtetewillkommeninbielefeld.wordpress.com/2015/09/17/stammtisch-fuer-fluechtlingshelferinnen-und-fluechtlingshelfer/

Gibt es eine Flüchtlingsapp? https://gefluechtetewillkommeninbielefeld.wordpress.com/2015/11/10/we-one-world-die-fluechtlingsapp-fuer-bielefeld/

Gibt es einen YouTube-Kanal der Initiative mit Videos? https://www.youtube.com/channel/UCILV6nALUcenwku1vwPrWfA

Gibt es einen eBay-Account der Initiative? http://www.ebay-kleinanzeigen.de/shop/gefluechtete-willkommen-in-bielefeld

Advertisements

Schulungen für Ehrenamtliche, die mit geflüchteten Frauen und Mädchen arbeiten

Ab Juni starten Schulungen für Ehrenamtliche, die mit geflüchteten Frauen und Mädchen arbeiten.Wir möchten Sie bitten, diese Information über Ihre Verteiler weiterzuleiten.

Unter dem Titel „Mehr wissen, besser helfen!“ finden sich Veranstaltungen mit Informationen zur Situation gewaltbetroffener Frauen und Mädchen, zu Unterstützungsmöglichkeiten und Kurse zum Thema Stressbewältigung und Selbstfürsorge.

Das Feministische Netzwerk Bielefeld bietet diese Schulungsreihe mit Unterstützung des Integrationsministerium NRW im Rahmen des Förderprogrammes Komm-An NRW  an. Die Schulungen sind für Teilnehmende kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich. Weiterlesen

12.05.2018: Festival im Vogelviertel

Liebe Freund*innen, liebe Interessierte des „Kultur3Eck Bi-Ost“!

Gerne möchte ich euch mit besonderen Grüßen zum Mai begrüßen und Euch zu unserer bald stattfindenden Veranstaltung herzlich einladen:

am 12. Mai veranstalten wir gemeinsam mit Vereinen und Initiativen zum zweiten Mal das „Festival im Vogelviertel“. Weiterlesen

Cari§Law: Kostenlose Beratung in Rechtsfragen

„Wir bieten Ratsuchenden, die ihre Rechte sonst nicht durchsetzen könnten, eine kostenlose, unbürokratische und niedrigschwellige Unterstützung“, erklärt Projektleiterin Christa Albers vom Diözesan-Caritasverband. „Wir leisten sozusagen Erste Hilfe bei Behördenschreiben, der Beantwortung von Rechtsfragen, unterstützen beim Ausfüllen von Formularen und bereiten Schriftsätze vor.“ Eine Vertretung vor Gericht erfolgt hingegen nicht. Anwaltliche Beratungsangebote und staatliche Hilfen sollen nicht ersetzt, sondern sinnvoll ergänzt werden, betont Albers. Dabei werden die Studierenden, die immer in Zweierteams beraten, bei den Terminen jeweils von einem Rechtsanwalt und einem Sozialarbeiter begleitet. „Schließlich haben wir einen hohen Anspruch an die Qualität unserer ehrenamtlichen Beratung.“ Weiterlesen