„Save Aleppo“: Bielefeld beteiligt sich am internationalen Aktionswochenende

„Save Aleppo“: Bielefeld beteiligt sich am internationalen Aktionswochenende

Für das kommende Wochenende haben syrische zivilgesellschaftliche Gruppen, darunter die „White Helmets“, die für ihre humanitäre Arbeit im Bürgerkriegsland Syrien vor Kurzem mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet wurden, zu einem Internationalen Aktionswochenende „Save Aleppo“ aufgerufen.

Facebookevent der internationalen Kampagne: https://www.facebook.com/events/314393802256887/

In einem Aufruf heißt es u.a. „die Menschen sind gefangen unter den Trümmern und weinen um Hilfe. Unsere überfüllten Krankenhäuser können keine angemessene Behandlung für die verletzten Zivilisten mehr gewährleisten. ….. Worte alleine können uns nicht retten. Wir fordern, dass die jede Belagerung aufgehoben wird und die Flugzeuge, die Zivilisten bombardieren, am Boden bleiben.“

Wir werden uns auch in Bielefeld an diesem Aktionswochenende beteiligen und unsere Solidarität mit den eingeschlossenen, hungernden und hilflosen Menschen in Aleppo und Syrien zum Ausdruck bringen. Deshalb veranstalten mehrere Organisationen zusammen eine dreitägige Mahnwache auf dem Jahnplatz.

Die Mahnwache beginnt am morgigen Freitag und dem kommenden Samstag jeweils um 11.00 Uhr und geht bis 19.00 Uhr. Am Sonntag findet sie in der Zeit von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt. Um eine dauerhafte Besetzung des Infozeltes gewährleisten zu können, benötigen wir noch tatkräftige Hilfe. Am Besten, indem ihr euch für eine „Schicht“ einteilt bzw. bereit erklärt.

aleppo_n

Vor Ort werden ein Zelt sowie drei Biertisch-Garnituren sowie mehrere Aufsteller mit einem Plakat „Save Aleppo“ bereitstehen. Redebeiträge, politische Statements oder ähnliches sind ausdrücklich nicht vorgesehen. Denn es geht darum, durch Beteiligung an der Mahnwache unsere partei- und religionsübergreifende Solidarität mit den Menschen in Aleppo und Syrien zum Ausdruck zu bringen.

Bitte meldet euch am besten per Mail bei gefluechtetewillkommen@gmail.com oder klaus.rees@online.de, wenn ihr einen Dienst übernehmen möchtet. Telefonisch könnt ihr uns erreichen unter 01577-6342502 (Michael) oder 0173-9269334 (Klaus)

aleppo

Advertisements

Ein Gedanke zu “„Save Aleppo“: Bielefeld beteiligt sich am internationalen Aktionswochenende

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s